Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Modularisierung in der Hauptschule

Die Homepage des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet. Der Nachweis des Innovationsportals kann damit leider nicht mehr auf eine Internetpräsenz verweisen.

Leitmotiv des Vorhabens sind die Individualisierung und Differenzierung und das Bestreben, für Schüler aller Leistungsstufen Lernangebote bereitzuhalten, sowie Schülerorientierung und Lebensnähe.
Deshalb wird in diesem Schulversuch erprobt, ob und in welcher Form Lerninhalte nach Themen, ggf. auch fächerübergreifend in Module gefasst werden können. Auswahlkriterien der Lerninhalte sind Lebensbedeutsamkeit - insbesondere auch in der künftigen Arbeits- und Berufswelt - und die Bedeutsamkeit für die Progression des Lernens. Die Lernergebnisse eines Moduls werden an den Zielen überprüft, kritisch reflektiert und in einem Zertifikat bestätigt.
Das innovative Potenzial des Schulversuchs liegt in der Entwicklung von modularisierten Unterrichtsangeboten für die Hauptschule mit einem besonderen Schwerpunkt auf der individuellen Förderung der Schüler.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hauptschule, Differenzierung, Schülerorientierter Unterricht, Individualisierung, Förderung, Entwicklung, Schüler, Individuelle Förderung, Modularisierung, Zertifikat, Lerninhalt, Bedeutsamkeit, Leben, Lernerfolg, Unterricht, Lernleistung,

Titel Modularisierung in der Hauptschule
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bayern
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Modularisierung von Bildungsangeboten
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Abteilung IV, Salvatorstr.2, 80333 München, Tel. (089) 2186-0, E-Mail: poststelle@stmuk.bayern.de

Projektdurchführung:
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), Abteilung Grund- und Hauptschule, Wolfgang Schierl, Schellingstraße 155, 80797 München, Tel. (089) 2170-2825, E-Mail: wolfgang.schierl@isb.bayern.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Arnulf Zöller, ISB, Grundsatzabteilung, Tel. (089) 2170-2210, E-Mail: arnulf.zoeller@isb.bayern.de
Projektbeginn 01.09.2006
Projektende 31.08.2009
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.schulberatung.bayern.de/imperia/md/content/schulberatung/pdf/06schulversuch_modularisierung_hs.pdf
Beteiligte Bundesländer Bayern
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)