Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gutes Aufwachsen mit Medien

https://www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de/Externer Link

Ziel des Projekts ist es, durch gemeinsames Handeln von Bund, L√§ndern, Kommunen, Verb√§nden und Unternehmen die Rahmenbedingungen f√ľr eine gutes Aufwachsen mit Medien in Deutschland weiterzuentwickeln. Eltern, Ehrenamtliche und Fachkr√§fte in Kita und Schule sollen dabei unterst√ľtzt werden, Kinder und Jugendliche auf dem Weg in die digitale Welt zu begleiten.
Das Initiativb√ľro ¬ĄGutes Aufwachsen mit Medien¬ď entwickelt Angebote zur Beratung, Information und Vernetzung, die der Aufkl√§rung zum Medienverhalten und der Medienerziehung von Kindern und Jugendlichen dienen. Es steuert ein Dialogforum, in dem anerkannte medienp√§dagogische Expertinnen und Experten gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Bund, L√§ndern und Kommunen den Diskurs anregen, und es unterst√ľtzt die Gr√ľndung von lokalen Netzwerken, die medienp√§dagogische Zusammenarbeit zwischen lokalen Medienkompetenzzentren, Kindertagesst√§tten, Schulen oder Vereinen f√∂rdern sollen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung zus√§tzlicher Beratungs- und Vernetzungsangebote f√ľr Fachkr√§fte, Ehrenamtliche, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Bereich der Medienp√§dagogik.

mehr/weniger
Schlagwörter

Medienpädagogik, Medienerziehung, Medienverhalten, Mediennutzung, Digitale Medien, Kind, Jugendlicher,

Titel Gutes Aufwachsen mit Medien
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Elementarbereich; Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Medienbildung
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesfamilienministerium

Projektleitung:
Stiftung Digitale Chancen, Kontakt: Adrian Liebig, E-Mail: aliebig@digitale-chancen.org
Projektbeginn 15.09.2015
Projektende 14.09.2017
Letzte √Ąnderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)