Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekt Nachhaltigkeit

http://www.tatenfuermorgen.de/Externer Link

"Projekt Nachhaltigkeit" fördert zukunftsweisende Ideen und Projekte, die nachhaltiges Denken und Handeln im Alltag lebendig machen, und zeichnet diese mit dem Qualitätssiegel des Nachhaltigkeitsrates der Bundesregierung aus.

Dabei baut "Projekt Nachhaltigkeit" auf dem Vorläufer-Wettbewerb "Werkstatt N" (2010 bis 2016) auf und entwickelt diesen weiter:
Mit neuem Namen und Profil sollen dem stetig gewachsenen Umfang der Wettbewerbsbeiträge und der Professionalisierung der Initiativen Rechnung getragen und alle angesprochen werden: die kleinen, kreativen Projekte, die noch in der "Werkstatt" entstanden sind, ebenso wie die längst etablierten und institutionalisierten Projekte.
Fünf Projekte mit besonderem Wirkungspotenzial werden gesondert ausgezeichnet und stärker in die Arbeit des Nachhaltigkeitsrates eingebunden.

Das innovative Potenzial des Wettbewerbs liegt in der Förderung von besonders einfallsreichen und kreativen Initiativen zum Thema Nachhaltigkeit.

mehr/weniger
Schlagwörter

Nachhaltigkeit, Nachhaltige Entwicklung, Wettbewerb, Auszeichnung, Projekt, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Qualitätssiegel,

Titel Projekt Nachhaltigkeit
Projekttyp Wettbewerb
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Elementarbereich; Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Hochschulbereich; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung; Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung
Organisationsstruktur Projektförderung und -durchführung:
Rat für Nachhaltige Entwicklung, Geschäftsstelle c/o GIZ GmbH, Stephanie Adler, Potsdamer Platz 10, 10785 Berlin, Tel. (030) 338424-279, E-Mail: stephanie.adler@nachhaltigkeitsrat.de
Projektbeginn 30.11.2015
Projektende 01.01.1997
Letzte Änderung am 08.09.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)