Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Qualitätspakt Lehre

http://www.qualitaetspakt-lehre.de/Externer Link

Ziel des Programms sind bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Hochschullehre in Deutschland.

In der ersten Förderphase bis 2016 werden 186 Hochschulen aus allen 16 Bundesländern gefördert. Darunter sind 78 Universitäten, 78 Fachhochschulen und 30 Kunst- und Musikhochschulen. Für die zweite Förderphase bis Ende 2020 wurden die Fortsetzungsanträge von 156 Hochschulen ausgewählt: Diese können ihre erfolgreichen Konzepte weiterentwickeln und auf neue Bereiche ihrer Hochschule ausdehnen.

Dabei konzentriert sich ein großer Teil der geförderten Hochschulen auf eine Optimierung der Studieneingangsphase und den Umgang mit den vielfältigen, aber sehr unterschiedlichen Voraussetzungen und Vorkenntnissen der Studierenden.
Der Qualitätspakt Lehre unterstützt die Hochschulen in ihren unterschiedlichen Ansätzen und setzt neue Impulse bei der Entwicklung und Umsetzung bedarfsgerechter Maßnahmen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Unterstützung von Konzepten und Aktivitäten zur Verbesserung der Studienbedingungen und der Hochschullehre.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschullehre, Qualitätssteigerung, Personalentwicklung, Qualifizierung, Personalausstattung,

Titel Qualitätspakt Lehre
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Hochschulbereich
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Lehr-/Lernprozesse; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektleitung:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. – DLR Projektträger, Heinrich-Konen-Str. 1, 53227 Bonn, Tel. (0228) 38 21 -1160, E-Mail: lehre@dlr.de

Wissenschaftliche Begleitung (Evaluation):
Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung (ZQ), Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Dr. Uwe Schmidt, Colonel-Kleinmann-Weg 2, 55099 Mainz, Tel. (06131) 39 20731;
Prognos AG, Susanne Heinzelmann, Goethestrasse 85, 10623 Berlin, Tel. (030) 520 059 267;
Zentrale E-Mail: evaluation@qualitaetspakt-lehre.de
Projektbeginn 2011
Projektende 2020
Letzte Änderung am 02.08.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)