Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kulturschule 2020 Baden-Württemberg

http://www.kultusportal-bw.de/,Lde_DE/Startseite/Kultur/KulturschuleExterner Link

Ziel des Projekts ist die Stärkung der kulturellen Bildung an Schulen in Baden-Württemberg.
Bildung in den Künsten, mit den Künsten und durch die Künste soll ein fester Bestandteil des Lern- und Schulalltags der Schüler/-innen sein.

Zehn ausgewählten Schulen aller Schularten wird es durch eine besondere Förderung ermöglicht, kulturelle Bildung zu einem selbstverständlichen und breiten Bestandteil des Schulalltags zu machen. Sie entwickeln sich zu einer Kulturschule – d.h. sie erarbeiten fächer- und jahrgangsübergreifende Angebote der kulturellen Bildung, die über die Anforderungen des Bildungsplans und die Vorgaben der Stundentafeln hinausgehen.

Die Schulen werden durch Fortbildungen unterstützt, erhalten ein jährliches Budget für die kulturelle Schulentwicklung und erstellen einen eigenen Kulturfahrplan.

Im Ergebnis des Modellprojekts soll ein Leitfaden mit Erfolgsbeispielen der kulturschaffenden Unterrichtspraxis entstehen, der anschließend allen anderen Schulen in Baden-Württemberg als Anregung für die eigene kulturelle Arbeit dienen soll.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung der kulturellen Schulentwicklung in Baden-Württemberg.

mehr/weniger
Schlagwörter

Baden-Württemberg, Schule, Kulturelle Bildung, Schulalltag, Schulentwicklung, Projekt, Modellversuch,

Titel Kulturschule 2020 Baden-Württemberg
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse
Organisationsstruktur Zuständiges Landesinstitut:
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Matthias Wolf, Ministerialrat Referat Kulturelle Angelegenheiten, Thouretstr. 6, 70173 Stuttgart, Tel. (0711) 279-2652, E-Mail: matthias.wolf@km.kv.bwl.de

Projektförderung:
Karl Schlecht Stiftung (KSG), Franz Henssler, Referent Bildung & Erziehung, Gutenbergstraße 4, 72631 Aichtal, Tel. (07127) 599-606, E-Mail: hensslerf@ksfn.de

Projektpartner:
Landesakademie für Schulkunst, Schul- und Amateurtheater Baden-Württemberg, Gaggenau-Bad Rotenfels
Projektbeginn 01.08.2015
Projektende 01.08.2020
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg
Letzte Änderung am 30.06.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)