Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

KiTab Rheinland-Pfalz: Medienbildung mit Tablets in der Kita

http://bildungsblogs.net/wp/kitab-rlp/Externer Link

Ziel des im Oktober 2015 gestarteten Kooperationsprojekts ist die Stärkung der medienpädagogischen Kompetenz von Kindern im Vorschulalter und die Einführung von Tablets in der Kita-Praxis. Dabei sollen Wege aufgezeigt werden, wie medienpädagogische Basiskompetenzen in Kitas verankert werden können.

Das Projekt will pädagogische Handlungskonzepte ausloten, technische Wege der Umsetzbarkeit prüfen und einen Beitrag zur Implementierung von frühkindlicher Medienbildung in Kindertagesstätten leisten. Es setzt auf die Stärkung der medienpädagogischen Kompetenz der dortigen Fachkräfte, bezieht aber auch Eltern und das Umfeld im Sozialraum mit ein. Die beteiligten Kitas werden zu lernenden Organisationen, die sich sowohl mit Software, Apps, W-Lan und Onlinemedienwelten auseinandersetzen, aber auch ein Bildungsverständnis entwickeln, das digitale Medien als einen Teil von Kinderwelt und als einen Teil von Kompetenzerwerbsprozessen begreift.

Auch das fachliche Umfeld, der Träger und die Fachberatungen für frühkindliche Bildung sollen von den Erfahrungen des Projekts profitieren, die sie auf andere Einrichtungen übertragen können.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklungsförderung von Vorschulkindern und dem Ausloten der Möglichkeiten, die in Medienpädagogik und Sprachförderung mit medialer Unterstützung enthalten sind.

mehr/weniger
Schlagwörter

Rheinland-Pfalz, Kindertagesbetreuung, Kindertagesstätte, Medienpädagogik, Medieneinsatz, Medienkompetenz, Tablet PC, Sprachförderung, Qualifizierung, Fachberatung, Personal, Personalentwicklung,

Titel KiTab Rheinland-Pfalz: Medienbildung mit Tablets in der Kita
Kurztitel KiTab Rheinland-Pfalz
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Rheinland-Pfalz; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Elementarbereich
Innovationsbereich Sprachförderung; Medienbildung; Förderung von Bildungsbenachteiligten; Individuelle Förderung; Qualitätsmanagement, Evaluation; E-Learning; Unterstützungssysteme
Organisationsstruktur Projektförderung, -beratung und -begeitung:
Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen des Landes Rheinland-Pfalz, Kaiser-Friedrich-Straße 5a, 55116 Mainz

Projektbegleitung und Evaluation:
AG Medienpädagogik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Saarstr. 21, 55122 Mainz

Medienpädagogisches Konzept und Fortbildungen:
medien+bildung.com, Turmstr. 10, 67059 Ludwigshafen

IT-Ausstattung:
REDNET AG, Carl-von-Linde-Straße 12, 55129 Mainz
Projektbeginn 01.10.2015
Projektende
Beteiligte Bundesländer Rheinland-Pfalz
Letzte Änderung am

Thematischer Kontext

  1. Projekte: Medienarbeit mit Kindern

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)