Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Meine Gemeinde in Zeiten der Diktaturen (Mecklenburg-Vorpommern)

http://blk-demokratie.de/laender/laender-mv.htmlExterner Link

Ziel des Vorhabens ist die Weiterentwicklung und St├Ąrkung der Vermittlung demokratischer Handlungskompetenzen (z.B. gemeinsame Aushandlung von Entscheidungen, Diskussionsf├Ąhigkeit) und aktiver Demokratieerfahrungen an Schulen. Diese Ziele werden zum einen ├╝ber Ver├Ąnderungen der Unterrichtsmethoden und verst├Ąrkte Projektarbeit und zum anderen ├╝ber den Ausbau der Mitbestimmungsm├Âglichkeiten der Sch├╝ler an Schulen sowie die Kooperation der Schulen mit au├čerschulischen Partnern (Gemeinden, Jugendhilfe, Unternehmen) erreicht.
Im Vordergrund des in Schulen der Sekundarstufen I und II durchgef├╝hrten Projekts ┬äMeine Gemeinde in Zeiten der Diktaturen┬ô steht die Besch├Ąftigung mit der Geschichte der eigenen Stadt zur Zeit des Nationalsozialismus und der DDR. ├ťber Recherchen wird das Nachvollziehen von Einzelbiographien aber auch das Schicksal j├╝discher Gemeinden rekonstruiert. Diese Form der Auseinandersetzung mit den konkreten lokalhistorischen Gegebenheiten bringt Jugendlichen Geschichte n├Ąher und f├Ârdert ein verantwortliches Geschichtsbewusstsein. Es beleuchtet nicht nur historische Gegebenheiten, sondern hinterfragt die Geschichte in ihrer Bedeutung f├╝r das Leben und Handeln der Menschen in der Vergangenheit und Gegenwart.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung demokratischer Handlungskompetenz von Kindern und Jugendlichen als Bedingung f├╝r eine bewusste und verantwortliche Mitwirkung in demokratischen Gesellschaften.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

Deutschland-DDR, Demokratische Erziehung, Kind, Jugendlicher, Geschichtsunterricht, Lokalgeschichte, Nationalsozialismus, Geschichtsbewusstsein,

Titel Meine Gemeinde in Zeiten der Diktaturen (Mecklenburg-Vorpommern)
Projekttyp L├Ąnderprojekt
Projekt wird gef├Ârdert durch Bund und beteiligte L├Ąnder
F├Ârderkennzeichen A 6683
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Demokratie- und Werteerziehung, Gewaltpr├Ąvention
Organisationsstruktur Zust├Ąndiges Landesministerium:
Ministerium f├╝r Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Werderstra├če 124, 19055 Schwerin, Tel. (0385) 588-0, E-Mail: poststelle@bm.mv-regierung.de

Projektdurchf├╝hrung:
Amt f├╝r die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche, Wolfgang von Rechenberg (Projektleitung), Bischofstr.4, 19055 Schwerin, Tel. (0385) 590-380, E-Mail: info@evjume.de
Amt f├╝r die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelischen Landeskirche Pommern, Dr. Eberhard Buck (Projektleitung), Karl-Marx-Platz 15, 17489 Greifswald, Tel. (03834) 896368, E-Mail: buck@e-j-p.com
Arbeitsstelle f├╝r die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche, Erika Maurer (Organisation und Projektmanagement), Domplatz 6, 18273 G├╝strow, Tel. (03843) 723922, E-Mail: Erika.Maurer1@gmx.de
Regionale Arbeitstellen f├╝r Jugendhilfe, Schule und interkulturelle Arbeit Mecklenburg-Vorpommern e.V. (RAA), Servicestelle Demokratie lernen und leben, Kerstin Reitz, Am Melzer See 1, 17192 Waren (M├╝ritz), Tel. (03991) 669629, E-Mail: kerstin.reitz@raa-mv.de
Regionale Schule II Hagenow, Helga G├╝ter (Netzwerkkoordination), Am Prahmer Berg 20, 19230 Hagenow, Tel. (03883) 723012, E-Mail: Realschule-II-Hagenow@t-online.de
Projektbeginn 01.04.2002
Projektende 31.03.2007
Projektbezogene Ver├Âffentlichungen/ Projektberichte http://blk-demokratie.de/laender/laender-mv.html
Beteiligte Bundesl├Ąnder Mecklenburg-Vorpommern
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)