Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Verhinderung von Abbrüchen und Stärkung Jugendlicher in der Berufsausbildung durch SES-Ausbildungsbegleiter

http://vera.ses-bonn.de/Externer Link

Ziel des Projekts ist die Unterstützung von Jugendlichen, die in der Ausbildung auf Schwierigkeiten stoßen, durch ehrenamtliche Begleiter.
Den Auszubildenden werden berufs- und lebenserfahrene Senior Expertinnen und Experten als Vertrauenspersonen zur Seite gestellt, die unabhängig, ehrenamtlich und individuell helfen – egal, ob fachliche oder private Probleme drängen, soziale Konflikte schwelen oder eine neue Lehrstelle zu suchen ist. Sie beantworten fachliche Fragen, begleiten Übungen für die Berufspraxis, unterstützen die Prüfungsvorbereitung, kümmern sich um den Ausgleich sprachlicher Defizite, fördern soziale Kompetenz und Lernmotivation und stärken das Vertrauensverhältnis zwischen Auszubildendem und Ausbilder. Eine VerA-Begleitung ist für den Auszubildenden und alle anderen Beteiligten kostenlos. Die Ziele der Ausbildungsbegleitung legen die Senior Experten und Jugendlichen im Einzelfall gemeinsam fest.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der individuellen ehrenamtlichen Unterstützung von Jugendlichen in Ausbildung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Ausbildung, Jugendlicher, Auszubildender, Unterstützung, Individuelle Förderung, Mentoring, Mentorprogramm, Senior-Experten-Service, Modellversuch, Modellversuch, Projekt, Modellprogramm,

Titel Verhinderung von Abbrüchen und Stärkung Jugendlicher in der Berufsausbildung durch SES-Ausbildungsbegleiter
Kurztitel VerA - Stark durch Ausbildung
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Förderung von Bildungsbenachteiligten; Individuelle Förderung
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn, Tel. (01888) 57-0, E-Mail: bmbf@bmbf.de im Rahmen der Initiative Bildungsketten

Projektleitung und -durchführung:
Initiative VerA beim Senior Experten Service (SES), Buschstraße 2, 53113 Bonn, Tel. (0228) 260 90-40, E-Mail: vera@ses-bonn.de

Kooperationspartner:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK);
Deutscher Handwerkskammertag (DHKT);
Bundesverband der Freien Berufe (BFB)
Projektbeginn 01.12.2008
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bildungsketten.de/_media/Bericht_Endfassung_13_07_01.pdf
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)