Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Mobbingfreie Schule - Gemeinsam Klasse sein!

http://www.tk.de/tk/gesunde-lebenswelten/gesunde-schule/mobbing/108934Externer Link

Ziel der Projekts ist es, Mobbing an Schulen entgegenzuwirken. Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der f├╝nften und siebten Klassen besch├Ąftigen sich in einer Projektwoche f├╝nf Tage intensiv mit dem Thema Mobbing. Sie erforschen in ├ťbungen, Rollenspielen und Gespr├Ąchen, wie sie positiv und konstruktiv miteinander umgehen k├Ânnen. Sie erfahren, welche Folgen Mobbing f├╝r die betroffenen Mitsch├╝ler hat und was sie selbst tun k├Ânnen, um Mobbing gar nicht erst entstehen zu lassen. Das Ziel der Aktion: Die Klasse entwickelt eine solide Basis daf├╝r, dass sie eine tragf├Ąhige Gemeinschaft f├╝r die Zukunft wird.
Den beteiligten Schulen wird von den jeweiligen Kooperationspartnern im Bundesland begleitet durch eine Schulung ein Materialkoffer zur Verf├╝gung gestellt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt im Einsatz gegen Mobbing an Schulen im Rahmen einer Projektwoche.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

Deutschland, Schule, 5. Schuljahr, 7. Schuljahr, Mobbing, Gewaltpr├Ąvention, Projektwoche, Modellprojekt, Projekt, Modellprogramm,

Titel Mobbingfreie Schule - Gemeinsam Klasse sein!
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gef├Ârdert durch Sonstiger Tr├Ąger
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Demokratie- und Werteerziehung, Gewaltpr├Ąvention
Organisationsstruktur Projektf├Ârderung und -leitung:
Techniker Krankenkasse, Hamburg

Projektkoordination in den L├Ąndern:
Ministerium f├╝r Kultus, Jugend und Sport Baden-W├╝rttemberg;
Staatliche Schulberatung in Bayern;
Senatsverwaltung f├╝r Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin;
Ministerium f├╝r Bildung, Jugend und Sport Brandenburg;
Freie Hansestadt Bremen, Landesinstitut f├╝r Schule, Referat Schulentwicklung;
Landesinstitut f├╝r Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) der Beh├Ârde f├╝r Bildung und Sport, Hamburg;
Hessisches Kultusministerium, Servicestelle Schule & Gesundheit;
Ministerium f├╝r Bildung, Wissenschaft und Kultur, Mecklenburg-Vorpommern;
Nieders├Ąchsische Landesschulbeh├Ârde;
P├Ądagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz;
Landesinstitut f├╝r Pr├Ąventives Handeln (LPH), Saarland;
Freistaat Sachsen, Staatsministerium f├╝r Kultus;
Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt;
Ministerium f├╝r Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein;
Institut f├╝r Qualit├Ątsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH), Bereich Gewaltpr├Ąvention;
Aktion Kinder- und Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Schleswig-Holstein (AKJS);
Th├╝ringer Ministerium f├╝r Bildung, Wissenschaft und Kultur
Projektbeginn 2007
Projektende
Projektbezogene Ver├Âffentlichungen/ Projektberichte http://www.tk.de/tk/tk-tv/tk-talk/mobbingfreie-schule/209980
Beteiligte Bundesl├Ąnder Baden-W├╝rttemberg; Bayern; Berlin; Brandenburg; Bremen; Hamburg; Hessen; Mecklenburg-Vorpommern; Niedersachsen; Rheinland-Pfalz; Saarland; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Schleswig-Holstein; Th├╝ringen
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)