Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Chancen erarbeiten - a3

http://www.chancen-erarbeiten.de/Externer Link

Ziel des Projekts ist es, die Teilhabe gering Qualifizierter am Arbeitsmarkt zu verbessern und Weiterbildungstr√§gern und Unternehmen entsprechende Konzepte zur Verf√ľgung zu stellen. Zu diesem Zweck werden im Projektverlauf in vier nach Zielgruppen und Inhalten ausgerichteten Arbeitsfeldern Bedingungen erforscht, Konzepte entwickelt, erprobt und evaluiert, unter denen die Ansprache, der √úbergang und der Verbleib gering Qualifizierter in Arbeit und Beruf verbessert werden kann. Dabei soll die zielgerichtete Unterst√ľtzung sowohl von Unternehmen als auch von Bildungspartnern erfolgen. Hauptbestandteil der Arbeit in den Projektbereichen wird es sein, im Zusammenspiel der Verbundpartner aus Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft die zuvor entwickelten, umgesetzten und evaluierten Interventions-Module als Best-Practice-Modelle zu etablieren und wissenschaftlich fundierte Praxisempfehlungen zu formulieren.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der engen Verzahnung von Handlungswissen, Kenntnissen um die Situation der Betroffenen, wissenschaftlichem Hintergrund und einer engen Anbindung an die Wirtschaft sowie verschiedene Bildungseinrichtungen.

Eine Auswahl der im Rahmen des BMBF-Projekts "Chancen erarbeiten - a³" erstellten Themenhefte, Kurzromane und Handreichungen ist auf dem Deutschen Bildungsserver abgelegt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Grundbildung, Alphabetisierung, Niedrig Qualifizierter, Bildungskonzept, Qualifizierung, Berufsbildung, Erwachsenenbildung, Lernangebot,

Titel Chancen erarbeiten - a3
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Grundbildung; F√∂rderung von Bildungsbenachteiligten; Lebenslanges Lernen; Bildungsnetzwerke; Unterst√ľtzungssysteme
Organisationsstruktur Verbundkoordination:
Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V., Joachim Bothe, Berliner Platz 8-10, 48143 M√ľnster, Tel. (0251) 49 09 96-75, E-Mail: j.bothe@alphabetisierung.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Universit√§t Bielefeld, Fakult√§t f√ľr Gesundheitswissenschaften, Gudrun Quenzel, Tel. (0521) 1 06 46 84, E-Mail: quenzel@chancen-erarbeiten.de
Projektbeginn 30.11.2007
Projektende 29.02.2012
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bildungsserver.de/BVAuG/
http://www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=1157
http://www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=1092&start=0&display=3
Letzte √Ąnderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)