Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Durchlässigkeit in der Aus- und Weiterbildung in der Chemischen Industrie

http://www.dawinci-projekt.de/Externer Link

Intention des Projekts ist es, ein Konzept zur Anschlussf√§higkeit beruflicher Kompetenzen und Qualifikationen am spezifischen Beispiel der beruflichen Entwicklung vom Chemikanten und den Laborberufen zum Industriemeister Chemie bzw. Chemietechniker sowie Handlungsempfehlungen zur Anerkennung von Kompetenzen und Qualifikationen f√ľr die Ausbildung zum ersten akademischen Grad (Bachelor) zu entwickeln. Im Fokus des Vorhabens steht die Entwicklung eines Instrumentariums mit chemiespezifischen Lernszenarien, die einen selbstgesteuerten kooperativen Kompetenzerwerb in √úbergangsphasen unterst√ľtzen. Im Rahmen des Vorhabens erfolgt ein Vergleich der entsprechenden Curricula, die Ermittlung der betrieblichen Qualifikationsbed√ľrfnisse, die Identifikation sowie √úberarbeitung und Ausarbeitung der ausbildungsrelevanten Inhalte, die Erarbeitung der strukturellen Rahmenbedingungen mit Bewertungs- und Auswertesystem und - nach der betrieblichen Erprobung - die Entwicklung eines betrieblichen Anrechnungsweges.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung eines Konzepts zur Verbesserung der Durchl√§ssigkeit in der Aus- und Weiterbildung speziell in der chemischen Industrie mit Unterst√ľtzung eines technisch, konzeptuell und inhaltlich innovativen Lernportfoliomanagements.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Selbst gesteuertes Lernen, Kompetenzerwerb, Chemieberuf, Chemieindustrie, Chemielaborant, Chemiefacharbeiter, Chemiker, Berufliche Kompetenz, Berufliche Qualifikation, Berufliche Fortbildung, Kompetenzentwicklung, Qualifizierung, Ausbildung, Weiterbildung,

Titel Durchlässigkeit in der Aus- und Weiterbildung in der Chemischen Industrie
Kurztitel DAWINCI
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Selbst gesteuertes Lernen; Lebenslanges Lernen; Durchlässigkeit von Bildungsangeboten
Organisationsstruktur Projektleitung:
Heinz Nixdorf Institut, Universit√§t Paderborn, Prof. Dr.-Ing. Reinhard Keil, F√ľrstenallee 11, 33102 Paderborn, Tel. (05251) 60-6411, E-Mail: Reinhard.Keil@uni-paderborn.de, info@dawinci-projekt.de
Projektbeginn 01.05.2009
Projektende 30.04.2012
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bavc.de/bavc/mediendb.nsf/gfx/A51EF05A044472F6C1257A40003A1879/$file/Buch_DAWINCI_Abschlussbericht_final.pdf
Letzte √Ąnderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)