Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
KOLIBRI-Nordrhein-Westfalen: Dienstleistung im Lernortverbund (Verbundprojekt der Länder Bremen und Nordrhein-Westfalen)

http://www.pedocs.de/volltexte/2008/362/pdf/abschlussbericht_kolibri_projektgruppe.pdfExterner Link

Im Vorhaben wurden unter den spezifischen Bedingungen der beteiligten Projektpartner Möglichkeiten erprobt,
- Lernortverb√ľnde zu schaffen, die klassische Ausbildungsbetriebe, neue Betriebstypen (insbes. neue Dienstleistungsunternehmen) und das Berufskolleg als Lernorte vernetzen,
- √ľber eine zentrale Instanz die Umsetzung der neuen Verordnung zu sichern, dabei aber regional besch√§ftigungsrelevante Kompetenzprofile zu entwickeln,
- √ľber diese Ausbildungsaktivit√§ten vor Ort anstehende Aufgaben und Handlungsbedarfe im Bereich haushaltsnaher Dienstleistungen zu definieren und zu neuen Arbeitspl√§tzen zu b√ľndeln,
- √ľber das neue Ausbildungskonzept auch gr√∂√ütm√∂gliche Flexibilit√§t der Absolventen zu erreichen und Existenzgr√ľndungen zu unterst√ľtzen bzw. zu initiieren.
Die regionalen Besonderheiten bestimmten sowohl die Form der Ausbildungsverbundsysteme als auch den √úbergang in Besch√§ftigungs- und Weiterbildungssysteme. Die Partner im Projektverbund erarbeiteten ein Programm mit dem Ziel situationsangemessener Parallelschaltung und Verkn√ľpfung ihrer Aktionen.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Optimierung der Ausbildungsqualität durch die Schaffung von Lernortkooperationen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berufsbildung, Ausbildung, Region, Lernort, Verbund, Kooperation, Kompetenz, Vernetzung, Dienstleistungsberuf, Hauswirtschaft,

Titel KOLIBRI-Nordrhein-Westfalen: Dienstleistung im Lernortverbund (Verbundprojekt der Länder Bremen und Nordrhein-Westfalen)
Kurztitel DILL Nordrhein-Westfalen
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Förderkennzeichen K 6107
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Bildungsnetzwerke
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen

Projektdurchf√ľhrung:
Anna-Siemsen-Berufskolleg, Hermannstraße 9, 32051 Herford, Tel. (05221) 132900, E-Mail: asb@kreis-herford.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Justus-Liebig-Universit√§t Gie√üen, FB 03 Sozial- und Kulturwissenschaften, Institut f√ľr Erziehungswissenschaft, Prof. Marianne Friese, ehemals Universit√§t Bremen, Fachbereich 11: Human- und Gesundheitswissenschaften, Karl-Gloeckner-Str. 21 B, 35394 Giessen, Tel. (0641) 9924030, E-Mail: Marianne.Friese@erziehung.uni-giessen.de
Projektbeginn 01.10.1999
Projektende 31.12.2002
Beteiligte Bundesländer Bremen; Nordrhein-Westfalen
Letzte √Ąnderung am 25.07.2017
Ist Teilprojekt von: Kooperation der Lernorte in der beruflichen Bildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)