Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Kinder lernen mitzureden mit Tabaluga tivi

http://www.ghst.de/unsere-projekte/abgeschlossene-projekte/vorschule-und-schule/Externer Link

Ziel des Projekts ist es, die sprachliche und soziale Kompetenz von Grundschulkindern zu fördern.
Dazu bietet das Projekt acht ausgearbeitete Unterrichtsstunden und weitere Anregungen zu folgenden Themen an: Miteinanderlernen, Fragen, Zuhören, deutlich Sprechen, genau und bildhaft Beschreiben, Begründen und sich Anerkennung aussprechen. In den Unterrichtsstunden kommen die vielfältigen Materialien der sogenannten “Tabaluga-Sprach-Schatz-Truhe“ zum Einsatz.
Interessierte Schulen können sich bei der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung bewerben. Lehrkräfte der aufgenommenen Schulen werden von einem professionellen Rhetorik- und Kommunikationstrainer in einer eintägigen Fortbildung in die Unterrichtsreihe, die Methode des Aktivierenden Lernens und den Gebrauch der “Sprach-Schatz-Truhe“ eingeführt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Verknüpfung der Methode “Aktivierendes Lernen“ mit gezielter Sprach- und Sprechschulung als Fortbildungsmodul für Lehrkräfte. Mit dem Projekt werden exemplarisch und praxisbezogen Teilbereiche aus den Rahmenplänen und Bildungsstandards im Fach Deutsch der dritten und vierten Klasse umgesetzt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Grundbildung, Kommunikation, Sprachförderung, Sprachtraining, Sprachkompetenz, Soziale Kompetenz, Bildungsstandards, Aktivierende Methode, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Primarbereich,

Titel Kinder lernen mitzureden mit Tabaluga tivi
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Primarbereich
Innovationsbereich Grundbildung; Sprachförderung; Medienbildung
Organisationsstruktur Projektförderung und -durchführung:
GemeinnĂĽtzige Hertie-Stiftung, Ute Riedel (stv. Projektleiterin), GrĂĽneburgweg 105, 60323 Frankfurt am Main, Tel. (069) 660756-159; E-Mail: RiedelU@ghst.de
Das Projekt wird gemeinsam durchgeführt mit ZDF tivi, das Kinder- und Jugendprogramm des ZDF mit der Sendung “Tabaluga tivi“.
In allen Bundesländern sind die Kultusministerien unterstützend tätig. Das Projekt wird zudem extern evaluiert.
Projektbeginn 01.04.2007
Projektende 01.01.1997
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=633
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg; Bayern; Berlin; Brandenburg; Bremen; Hamburg; Hessen; Mecklenburg-Vorpommern; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen; Rheinland-Pfalz; Saarland; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Schleswig-Holstein; Thüringen
Letzte Ă„nderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)