Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Selbstorganisierte Lerngruppen in Europa

http://www.solill.netExterner Link

Das Projekt initiierte Selbstlerngruppen älterer Menschen an verschiedenen Orten in Europa unter Einbezug der neuen Kommunikations- und Informationstechnologien.
Ziel war es dabei selbstorganisierte Lernformen unter den unterschiedlichen nationalen Voraussetzungen und Lerntraditionen zu testen und zu vergleichen, die Möglichkeiten der neuen Kommunikationstechnologien für eine zwischenstaatliche Zusammenarbeit in solchen Gruppen aufzuzeigen und die Eignung dieser neuen Möglichkeiten für Ausdruck und kreative Darstellung sowie bei der Überwindung von Sprachbarrieren zu testen.
Für die Projektarbeit wurden zwei thematische Hauptbereiche ausgewählt, die „Wohnen und Lebensräume“ und „Esskulturen“ zum Thema hatten, die von den Seniorengruppen aus den beteiligten Ländern mittels der Kommunikation über das Internet bearbeitet und diskutiert wurden.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung selbst gesteuerter interkultureller Bildung von älteren Menschen durch die Nutzung von internetbasierten Technologien.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Selbstständiges Lernen, Lerngruppe, Alter Mensch, Neue Medien, Vergleich, Lernen, Kooperation, Sprachbarriere, Internet, Mediennutzung, Medienpädagogik, Interkulturelles Lernen, Kommunikation, Lebenslages Lernen,

Titel Selbstorganisierte Lerngruppen in Europa
Kurztitel SoLiLL
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Interkulturelle Bildung; Medienbildung; Selbst gesteuertes Lernen; Lebenslanges Lernen
Organisationsstruktur Projektförderung:
Europäische Kommission, Rue de la Loi 200, 1049 Brüssel, Belgien

Projektkoordination:
Universität Ulm, Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWIW), 89069 Ulm, Tel. (0731) 50-26601, E-Mail: info@zawiw.de

Projektpartner:
Universitè Lumière Lyon 2, Università Tous Ages, Annette Lukaszewicz, 86 Rue Pasteur, 69007 Lyon, Frankreich, Tel. (++33 472) 768430, E-Mail: Annette.lukaszewicz@univ-lyon2.fr
Hervé Bruni, E-Mail: bruni@univ-lyon2.fr
Jihoceska Universita v Ceskych Budejovice, Zdravotne socialni fakulta, U3V, Dr. Jana Semberova, U Vystaviste 26, 370 05 Ceske Budejovice, Tschechische Republik, Tel. (++420 38) 5102917, E-Mail: sember@jcu.cz
Università adulti/anziani di Vicenza, Dr. Maria Vittoria Nodari, Contrà delle Grazie 14, 36100 Vicenza, Italien, Tel. (++39 444) 541860, E-Mail: istituto.rezzara@vi.nettuno.it
Universidad de Granada, Aula permanente de Formación Abierta, Dr. Mariano Sánchez Martínez, Avenida de la Constitución, 18 Edificio Elvira, Pasaje Bajo, 18071 Granada, Spanien, Tel. (+34 958) 248070, E-Mail: cristina@moebius.es
Volksuniversiteit Arnhem, U3A Arnhem, Ingeborg Paijens, Coehoornstraat 17, Postbus 424, 6800 AK Arnhem, Niederlande, Tel. (++31 26) 4422363, E-Mail: ifmpaijens@planet.nl
Erik van den Berg, E-Mail: vu-arnh1@csnet.nl
Projektbeginn 01.09.2000
Projektende 31.08.2002
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.uni-ulm.de/LiLL/prov2/europa/europaworkshop2001/index.html
http://www.uni-ulm.de/uni/fak/zawiw/cd_projekte/solill/index.htm
Letzte Änderung am 01.01.1997
Ist Teilprojekt von: GRUNDTVIG

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)