Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
SINUS-Transfer Baden-Württemberg; Weiterentwicklung des Mathematikunterrichtes (WUM (SINUS)-Transfer)

http://www.sinus-transfer.de/laender/baden_wuerttemberg/sinus_transfer_in_baden_wuerttemberg.htmlExterner Link

Die im Projekt „SINUS Baden-Württemberg; Weiterentwicklung der Unterrichtskultur im Fach Mathematik an den weiterführenden allgemein bildenden Schulen in Baden-Württemberg“ erreichten substantiellen Verbesserungen der Unterrichtskultur wurden, begleitet und beraten von den SINUS-Projektschulen in Baden-Württemberg verbreitert.
Schwerpunkte der Arbeit waren dabei schüleraktiver Unterricht, eigenverantwortliches Lernen, sprachbewusster Unterricht, weite Vorstellungen von Mathematik und Freude und Kreativität. Dabei wurde die Arbeit als Teil der eigenen Schulentwicklung aller Fachkollegen und eingebunden in das ganze Kollegium verstanden. Ständiger Erfahrungsaustausch (auch Hospitationen) und Kooperation mit den Eltern spielten dabei ebenfalls eine wichtige Rolle.
Jede Schule einigte sich auf ihre spezifischen Arbeitsschwerpunkte, einen Zeitrahmen für die einzelnen Vorhaben und überprüfbare Ziele ihrer Arbeit. Die Entscheidungen der Schule wurden in einem Tagebuch niedergelegt, in dem Ausgangssituation und Arbeitsprozess wie pädagogische, fachliche, organisatorische Ansätze, wesentliche Erfahrungen und Ergebnisse, dienliche und hinderliche Faktoren festgehalten wurden.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Verbreiterung der Weiterentwicklung von Lehr- und Lernprozessen im Mathematikunterricht in Baden-Württemberg.

mehr/weniger
Schlagwörter

Mathematikunterricht, Mathematik, Weiterentwicklung, Transfer, Unterrichtskultur, Schüleraktivität, Unterricht, Eigenverantwortung, Sprachbewusstsein, Kreativität, Schulentwicklung, Lernen, Erfahrungsaustausch, Kooperation, Lehrer, Lehr-Lern-Prozess, Elte,

Titel SINUS-Transfer Baden-Württemberg; Weiterentwicklung des Mathematikunterrichtes (WUM (SINUS)-Transfer)
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Thouretstraße 6 (Postquartier), 70173 Stuttgart, Tel. (0711) 279-0, E-Mail: poststelle@km.kv.bwl.de

Projektdurchführung:
Landesinstitut für Schulentwicklung - Stuttgart (LEU), Dr. Hartmut Köhler, Rotebühlstraße 131, 70197 Stuttgart, Tel. (0711) 6642-0, E-Mail: hartmut.koehler@media.leu.bw.schule.de
Projektbeginn 01.08.2003
Projektende 31.07.2007
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.sinus-transfer.de/laender/baden_wuerttemberg/sinus_transfer_in_baden_wuerttemberg/schwerpunkteorganisation.html
Letzte Änderung am 01.01.1997
Siehe auch: SINUS-Transfer: Länder

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)