Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Kunstrausch

http://www.kunstrausch-hamburg.deExterner Link

Ziel des suchtpräventiven Projekts ist die Sensibilisierung für gesundheitliche Gefahren im Umgang mit Drogen.
Das Projekt ``Kunstrausch`` richtet sich sowohl an junge Menschen, die wegen Drogenmissbrauchs bereits in therapeutischer Behandlung sind, als auch an Schüler, die sich in Projektwochen mit dem Thema Rausch und Sucht künstlerisch auseinandersetzen wollen.
Dabei liegen die Schwerpunkte auf:
- der Stärkung des Bewusstseins für Suchtentwicklung und Risiken im Umgang mit Drogen;
- der Thematisierung von Beziehungsfähigkeit zu anderen Personen als Entwicklungsaufgabe;
- der Förderung von Konfliktfähigkeit als wichtige Eigenschaft und Lebenskompetenz;
- der Entwicklung eines positiven Imagewandels für Suchtprävention in der Öffentlichkeit.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Prävention von Drogenmissbrauch.

mehr/weniger
Schlagwörter

Suchtprävention, Droge, Drogenabhängigkeit, Prävention, Drogentherapie, Kunst, Rausch, Sucht, Künstlerische Verarbeitung, Beziehungsfähigkeit, Förderung, Konfliktfähigkeit, Lebenskompetenz, Gesundheitsgefährdung, Projektwoche, Schüler, Jugendlicher,

Titel Kunstrausch
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Hamburg
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Gesundheitsbildung
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz (BSF), ehemals Behörde für Umwelt und Gesundheit, Fachabteilung Drogen und Sucht, Sven Kammerahl, Tesdorpfstr. 8, 20148 Hamburg, Tel. (040) 42848-2256, E-mail: sven.kammerahl@bug.hamburg.de

Projektdurchführung:
Büro für Suchtprävention, Mike Große-Loheide, Repsoldstr. 4, 20097 Hamburg, Tel. (040) 2849918-12, E-mail: grosse-loheide@suchthh.de
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI), SuchtPräventionsZentrum, Barbara Kunze, Winterhuder Weg 11, 22085 Hamburg, Tel. (040) 42863-2472 oder -4079, E-mail: Barbara.Kunze@li.hamburg.de
Landesverband Soziokultur Hamburg, Yvonne Fietz, Neuer Kamp 25, 20359 Hamburg, Tel. (040) 432900-93, E-mail: fietz@soziokultur-hamburg.de
Therapiehilfe e.V., Jann Oltmanns, Hasselbrookstr. 94a, 22089 Hamburg, Tel. (040) 200010-0, E-mail: jann-oltmanns@therapiehilfe.de
Lass 1000 Steine rollen! / Trockendock, Jürgen Cohn, Elsastr. 41, 22083 Hamburg, Tel. (040) 27 38 77, E-mail: team@trockendock-hamburg.de
Projektbeginn 2000
Projektende 01.01.1997
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.kunstrausch-hamburg.de
Beteiligte Bundesländer Hamburg
Letzte Änderung am 01.01.1997
Siehe auch: Projekte und Programme von Bund und Ländern

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)