Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Gutes Aufwachsen mit Medien

https://www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de/Externer Link

Ziel des Projekts ist es, durch gemeinsames Handeln von Bund, Ländern, Kommunen, Verbänden und Unternehmen die Rahmenbedingungen für eine gutes Aufwachsen mit Medien in Deutschland weiterzuentwickeln. Eltern, Ehrenamtliche und Fachkräfte in Kita und Schule sollen dabei unterstützt werden, Kinder und Jugendliche auf dem Weg in die digitale Welt zu begleiten.
Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ entwickelt Angebote zur Beratung, Information und Vernetzung, die der Aufklärung zum Medienverhalten und der Medienerziehung von Kindern und Jugendlichen dienen. Es steuert ein Dialogforum, in dem anerkannte medienpädagogische Expertinnen und Experten gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Bund, Ländern und Kommunen den Diskurs anregen, und es unterstützt die Gründung von lokalen Netzwerken, die medienpädagogische Zusammenarbeit zwischen lokalen Medienkompetenzzentren, Kindertagesstätten, Schulen oder Vereinen fördern sollen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung zusätzlicher Beratungs- und Vernetzungsangebote für Fachkräfte, Ehrenamtliche, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Bereich der Medienpädagogik.

mehr/weniger
Schlagwörter

Medienpädagogik, Medienerziehung, Medienverhalten, Mediennutzung, Digitale Medien, Kind, Jugendlicher,

Titel Gutes Aufwachsen mit Medien
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Elementarbereich; Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Medienbildung
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesfamilienministerium

Projektleitung:
Stiftung Digitale Chancen, Kontakt: Adrian Liebig, E-Mail: aliebig@digitale-chancen.org
Projektbeginn 15.09.2015
Projektende 14.09.2017
Letzte Ă„nderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)