Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Netzgänger

http://www.netzgaenger.org/index.phpExterner Link

Ziel des Projekts ist es, Schülerinnen und Schüler zwischen zehn und zwölf Jahren auf eine möglichst risikoarme Nutzung von PC und Internet vorzubereiten. Dafür werden ältere Schülerinnen und Schüler zu Multiplikatoren (Peers) ausgebildet, die den Jüngeren Inhalte zu Themen wie Cybermobbing, Virtuelle Spielewelten und Soziale Netzwerke vermitteln. 2013 wurden über 600 Peers in ganz Bayern ausgebildet, durch die ca. 3700 Schülerinnen und Schüler erreicht werden konnten.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung der Medienkompetenz von zehn- bis zwölfjährigen Schülerinnen und Schülern durch den Einsatz von älteren Schülerinnen und Schülern als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bayern, Deutschland, Medienkompetenz, Soziales Netzwerk, Computerspiel, Risikobewusstsein, Handlungskompetenz, Schulversuch, Modellprojekt, Projekt, Internetnutzung, Cybermobbing, Peer instruction, Modellprogramm,

Titel Netzgänger
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bayern; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Medienbildung
Projektbeginn 30.11.2008
Projektende 01.01.1997
Beteiligte Bundesländer Bayern
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)