Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Hightech live!

http://www.tezba.de/aktuelleprojekte/hightechlive/Externer Link

Ziel des Projekts ist es, Jugendlichen einer Region die Chancen in technischen Arbeitsfeldern vor ihrer Haust√ľr aufzuzeigen. Durch praktische Arbeiten und erlebbare Vorbilder k√∂nnen die Jugendlichen Vertrauen in ihre eigenen Fertigkeiten und Kompetenzen fassen. Zielgruppe sind Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der 8. und 9. Jahrgangsstufe an Mittel- und Realschulen.
Eine Woche lang schnuppern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in drei Unternehmen ihrer Region. Dabei lernen sie nicht nur verschiedene Ausbildungsberufe der Metall- und Elektrobranche kennen, sondern arbeiten an einem eigenen Werkst√ľck. Unterst√ľtzt werden sie dabei von Ausbildern und Auszubildenden der drei Firmen. Sie erhalten Einblicke in den Arbeitsalltags eines Auszubildenden und lernen die Einsatzm√∂glichkeiten in der Metall- und Elektrobranche kennen. Zus√§tzlich werden sie von zwei p√§dagogischen Betreuern begleitet. Diese f√ľhren mit ihnen Teamaufgaben zur Entwicklung von Schl√ľsselqualifikationen durch und machen sie mit Pr√§sentationstechniken und Feedbackregeln vertraut. Am Ende der Woche pr√§sentieren die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler ihr Werkst√ľck und was sie erlebt haben vor Vertretern der Unternehmen sowie vor Eltern und der √Ėffentlichkeit. Die Firmen profitieren, indem sie durch das Projekt gezielt Nachwuchskr√§fte aus der eigenen Region akquirieren k√∂nnen. Durch die Kooperation von unterschiedlichen Firmen wird zudem die regionale Vernetzung gef√∂rdert.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Unterst√ľtzung junger Menschen bei der Berufsorientierung im technischen Bereich, indem es eine breite Palette an Arbeitsfeldern der Metall- und Elektrobranche aufzeigt und den Teilnehmenden die Chance bietet, in kurzer Zeit verschiedene Firmen vor Ort kennen zu lernen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bayern, Berufsorientierung, Technischer Beruf, Metallberuf, Elektroberuf, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Realschule, Mittelschule, Praktikum, Praxis, Regionaler Arbeitsmarkt, Unternehmen, Kooperation, Vernetzung,

Titel Hightech live!
Kurztitel Hightech live!
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer
Organisationsstruktur Projektinitiatoren:
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. und Lux Impuls GmbH

Projektförderung:
Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber (bayme vbm);
Bayerisches Staatsministerium f√ľr Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Projektträger und -leitung:
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., Wirtschaft im Dialog (WiD), Cristina Beck, Infanteriestra√üe 8, 80797 M√ľnchen, Tel. (089) 44108-129, E-Mail: cristina.beck@bbw.de

Kooperationspartner:
emz - Hanauer GmbH & Co KGaA (Nabburg);
HORSCH Maschinen GmbH (Schwandorf);
L√ĄPPLE Ausbildungs GmbH (Teublitz)
Projektbeginn 01.09.2013
Projektende 01.01.1997
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bildunginbayern.de/weiterfuehrende-schule/technik-zukunft-inbayern-hightech-live.html
Beteiligte Bundesländer Bayern
Letzte √Ąnderung am 01.01.1997
Ist Teilprojekt von: Technik ¬Ė Zukunft in Bayern 4.0

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)