DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1273

Formale Angaben:
Titel: Go Europe+
URL des Projektes: http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/projects/eplus-project-detai ls-page/?nodeRef=workspace://SpacesStore/9c70b244-53a3-436b-b082-1278cc5 3e947
Projekttyp: EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch: Sonstiger Träger
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Das in Österreich angesiedelte Projekt ermöglicht es Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen, ein Praktikum im europäischen Ausland zu absolvieren. Der Auslandsaufenthalt soll den spezifischen Bedürfnissen und beruflichen Zielen der Aspiranten gerecht werden und sich positiv auf Persönlichkeitsentwicklung und selbst bestimmte Lebensführung auswirken.

Dazu werden bestehende Kooperationen zwischen der entsendenden Organisation Atempo in Österreich und den potenziellen Aufnahmeorganisationen im europäischen Ausland ausgebaut und Kontakte zu neuen Einrichtungen begründet. Auf lange Sicht will das Vorhaben auf diese Weise zur Lernmobilität von Menschen mit Behinderungen und deren gesellschaftlicher Wahrnehmung als gleichberechtigte Lernende beitragen.

Insgesamt werden im Projektverlauf zehn Personen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren praktische Berufserfahrung in fünf Partnerorganisationen in Deutschland, Südtirol und England sammeln. Sie werden Praktika in Arbeitsfeldern wie Büro & Verwaltung, Informationstechnologie, Catering & Tourismus sowie Lebensmittelhandel absolvieren. Je nach Unterstützungsbedarf werden die Praktikanten durch einen oder zwei Unterstützer begleitet.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung von Lernmobilität und beruflicher Auslandserfahrung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen.
Bildungsbereich: Berufliche Bildung
Innovationsbereich: Bildung im internationalen Kontext
Förderung von Bildungsbenachteiligten
Geographische Schlagwörter: Europa; Österreich; Deutschland; Großbritannien; Italien; Südtirol;
Schlagwörter aus dem Index: Auslandsaufenthalt; Auslandspraktikum; Jugendlicher; Lernbehinderter; Lernschwierigkeit; Inklusion;
Organisationsstruktur: Projektförderung:
Europäische Kommission - Generaldirektion Bildung und Kultur (EAC) mit dem Programm ERASMUS+ für Bildung, Jugend und Sport, Kontaktadressen: http://www.erasmusplus.de/impressum/

Projektkoordination:
atempo Betriebsgesellschaft mbH, Heinrichstraße 145, 8010 Graz, Österreich, Tel. +43316814716-0, E-Mail: atempo.graz@atempo.at

Projektpartner:
Vier Partnerorganisationen aus Deutschland und Großbritannien
Projektbeginn: 01.06.2015
Projektende: 31.05.2017
Sonstige Angaben:
Letzte Änderung am: 2016-01-06

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz