DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1268

Formale Angaben:
Titel: Qualität vor Ort
URL des Projektes: http://qualität-vor-ort.de/
Projekttyp: Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch: Sonstiger Träger
Bund
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Das Programm Qualität vor Ort befördert bundesweit die Qualitätsentwicklung in der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung, damit alle Kinder in Deutschland unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Wohnort oder den finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern die Chance erhalten, ihre Potenziale voll auszuschöpfen.
In Kooperation mit Kommunen, Trägern und Ländern finden 50 Dialoge zur frühen Bildung statt. Hier diskutieren Elternvertretungen und Erziehungsfachkräfte gemeinsam mit Kommunal- und Landesvertretungen die Stärken der frühen Bildung in ihrer Region, identifizieren Nachbesserungsbedarfe und haben die Chance, eigene Wünsche für eine gute Qualität in Kitas und Tagespflege zu äußern. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung bereitet die zentralen Ergebnisse jeder Veranstaltung auf und stellt sie allen Interessierten zur Verfügung. Verantwortliche auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene werden gesondert über die Ergebnisse informiert. So wird sichergestellt, dass die Meinungen der Akteurinnen und Akteure vor Ort auch im politischen Prozess Gehör finden können.
Das Programm setzt auf enge Kooperationen in den Regionen. Deshalb erfolgt die Umsetzung im Dialog mit den Ländern, den jeweiligen Verbänden der freien Wohlfahrt und weiteren verantwortlichen Organisationen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene. Die Programmaktivitäten sollen mit bestehenden oder geplanten Initiativen verknüpft werden, um Synergien zum Vorteil aller Beteiligten herzustellen. Das Programm ist mit sechs regionalen Servicebüros in ganz Deutschland vertreten. Ab Sommer 2016 werden diese Büros ca. 170 ausgewählte Netzwerke auf kommunaler Ebene fachlich und methodisch unterstützen.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Definition und Förderung von Qualität in Kita und Tagespflege im Dialog zwischen Eltern, Fachkräften, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.
Bildungsbereich: Elementarbereich
Innovationsbereich: Bildungsnetzwerke
Qualitätsmanagement, Evaluation
Geographische Schlagwörter: Deutschland;
Schlagwörter aus dem Index: Elementarbereich; Kindertagesstätte; Kindertagesbetreuung; Tagespflege; Qualitätsentwicklung; Chancengleichheit; Regionales Netzwerk; Austausch; Kooperation; Programm; Modellversuch;
Freie Schlagwörter: Frühe Bildung;
Organisationsstruktur: Projektförderung:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Berlin;
Jacobs Foundation, Zürich/Schweiz

Programmleitung:
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), Programmbüro in Berlin, Kontakt: Michaela Rentl, Tel.: (030) 25 76 76-517, E-Mail: michaela.rentl@dkjs.de
Projektbeginn: 00.00.2015
Projektende: 00.00.2018
Sonstige Angaben:

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz