DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1238

Formale Angaben:
Titel: o.camp - Fit für die nächste Klasse!
Kurztitel: o.camp
URL des Projektes: https://www.dkjs.de/themen/alle-programme/ocamp-fit-fuer-die-naechste-kl asse/
Projekttyp: Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch: Hessen
Sonstiger Träger
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Mit dem Programm o.camp in Hessen unterstützen die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und das Hessische Kultusministerium Schülerinnen und Schüler dabei, sich aktiv auf die Versetzung in die nächste Klasse und einen guten Schulabschluss vorzubereiten.

Im o.camp verbringen jedes Jahr insgesamt 240 versetzungs- und abschlussgefährdete Schülerinnen und Schüler an vier Camp-Standorten in Hessen gemeinsam die Osterferien. In einer Kombination aus Lernwerkstätten und praktischem Projektlernen holen sie in kleinen Gruppen individuell Lernstoff in Deutsch, Mathematik oder Englisch nach und erleben sich bei der Gestaltung ihrer eigenen Projekte neu.

Ein multiprofessionelles Team aus Lehrkräften, sozialpädagogischen Fachkräften und Jugendleitungen betreut die Jugendlichen. Die Betreuung ist mit den Fachkräften der jeweiligen Schule abgestimmt. Nach den Camps reflektieren die Schülerinnen und Schüler Wissen und Lernmethoden gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften und ihren Lehrern in der Nachbegleitung. Über 80 % der Teilnehmenden schaffen so jährlich den Sprung in die nächste Klasse.

Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 aus Haupt-, Real- und Gesamtschulen in Hessen (Regionen Frankfurt, Offenbach, Kassel und Wiesbaden). Der Teilnehmerbeitrag für das zweiwöchige o.camp beträgt 50,- Euro.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Motivierung von versetzungsgefährdeten Schülerinnen und Schülern, die mit gestärktem Selbstbewusstsein zurück in die Schule gehen.
Bildungsbereich: Sekundarbereich I
Innovationsbereich: Förderung von Bildungsbenachteiligten
Individuelle Förderung
Ganztagsangebote
Geographische Schlagwörter: Hessen;
Schlagwörter aus dem Index: Versetzung (Schule); Schuljahr 08; Schuljahr 09; Hauptschule; Realschule; Gesamtschule; Ferienkurs; Nachhilfeunterricht; Individuelle Förderung;
Organisationsstruktur: Projektleitung und -durchführung:
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), Jana Krug, Tempelhofer Ufer 11, 10963 Berlin, Tel. 030 - 257676 - 74, E-Mail: jana.krug@dkjs.de

Kooperationspartner:
Hessisches Kultusministerium (HKM), Luisenplatz 10 65185 Wiesbaden, Tel. 0611 - 368-0, E-Mail: poststelle@hkm.hessen.de

Förderpartner:
Cornelsen, Bank of America Merrill Lynch
Projektbeginn: 00.00.2007
Projektende: 00.00.2016
Beteiligte Bundesländer: Hessen
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: https://www.dkjs.de/fileadmin/Redaktion/Dokumente/programme/140425_progr amm_ocamp_flyer.pdf
https://www.dkjs.de/fileadmin/Redaktion/Dokumente/programme/140425_progr am_ocamp_broschuere.pdf
Sonstige Angaben:

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz