DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1211

Formale Angaben:
Titel: LeseProfis - Peerprojekt zur Leseförderung
URL des Projektes: http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/themen/lesen/leseprofis/
Projekttyp: Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch: Berlin
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Die LeseProfis, Schülerinnen und Schüler von Berliner Schulen, haben es sich zum Ziel gesetzt, ein lesefreundliches Klima an ihrer Schule zu fördern. In dem im Schuljahr 2012/2013 gestarteten Modellvorhaben sollen peergestützte Maßnahmen zur Lesekompetenzerweiterung erprobt werden. Begleitet von zwei Lehrkräften planen die LeseProfis selbstständig Aktionen rund um das Lesen. Sie knüpfen mit ihren Leseangeboten an den Interessen und Vorlieben ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler an und beziehen diese in die partnerschaftliche Leseförderung mit ein. Sie nutzen hierfür Medien (Internet, Filme etc.) und Aktionsformen (Wettbewerbe, Lesungen etc.). Sie werden nicht nur im Unterricht aktiv, sondern auch in den Pausen, im Freizeitbereich und in anderen schulischen und außerschulischen Zusammenhängen. In einem Wochenendworkshop werden die LeseProfis auf ihre Aufgabe vorbereitet.
Der Grundgedanke, den das projekt verfolgt, ist es, Schülerinnen und Schüler zu Lesexperten auszubilden. Sie planen vielfältige Leseaktionen und unterstützen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, vor allem jüngere, beim Textverstehen. Sie lernen so miteinander und voneinander in vielfältigen und authentischen Situationen.
Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der der Klassen 4/5 bzw. 7/8 in allen Schularten in Berlin. Ziele des Projekts sind die Steigerung der Lesemotivation und der Lesekompetenz durch vielfältige Aktionen der LeseProfis, die Förderung der Partizipation von Schülerinnen und Schülern, die Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls zur Gemeinschaft der Lesenden, die Förderung der Sozialkompetenz, die Stärkung der Eigenverantwortlichkeit durch Projektentwicklung und –gestaltung sowie die Erweiterung der kommunikativen Kompetenz.
Die teilnehmenden Schulen erhalten für die Dauer eines Schuljahres regelmäßig Angebote für Aktionen zum Thema Leseförderung und -motivation. Für die Schülerinnen und Schüler wird eine Qualifizierung zu LeseProfis in Workshops angeboten, die folgende Inhalte anbietet: Vorleseaktionen (z. B. Bilderbuchkino), Leseaktionen (Lesetheater, Lesemarathon etc.), Leseassistenz (Lesetraining im Tandem), Präsentationstechniken oder Planen eines gemeinsamen Schulprojekts. Außerdem erhalten die angehenden Leseprofis eine Finanzierung von Materialien, sie können sich mit den anderen im Projekt beteiligten Schulen über Erfahrungen und Leseaktionen austauschen und erhalten Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Projekts.
Auch die Lehrer erhalten in einem Lehrkräfte-Workshop eine Weiterqualifizierung zu den Themen peergestützte Konzepte zur Leseanimation und Leseberatung, Leseverfahren und –strategien sowie Informationen über Institutionen und Initiativen. Außerdem erhalten sie zur Leseförderung und geeignete Medien und Materialien.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in dem Peer-Ansatz, durch den Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig unterstützen und somit auch selbstgesteuertes Lernen erproben.
Bildungsbereich: Sekundarbereich I
Primarbereich
Innovationsbereich: Selbst gesteuertes Lernen
Grundbildung
Geographische Schlagwörter: Berlin;
Schlagwörter aus dem Index: Peer Helper; Leseförderung; Lesekompetenz; Schüler; Selbst gesteuertes Lernen;
Organisationsstruktur: Projektförderung:
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft (SenBJW) Bernhard-Weiß-Str. 6, D-10178 Berlin

Projektleitung:
Diemut Severin VI D 3, Tel: 90227 - 6185, E-Mail: diemut.severin@senbjw.berlin.de

Projektkoordination:
Monika Reineke VI D 3.1, Tel: 90227 - 5994, E-Mail: monika.reineke@senbjw.berlin.de
Jens Kunert VI D 3.2, Tel: 90227 – 6749, E-Mail: jens.kunert@senbjw.berlin.de
Projektbeginn: 00.00.2012
Beteiligte Bundesländer: Berlin
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/themen/lesen/l eseprofis/Leseprofis_informationsveranstaltung_2013.pdf
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/themen/lesen/leseprofis/lese profis-newsletter/
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/themen/lesen/l eseprofis/Flyer_2014_LeseProfi.pdf
Sonstige Angaben:

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz