DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1172

Formale Angaben:
Titel: Teacher Education for Inclusion
Kurztitel: TE4I
URL des Projektes: http://www.european-agency.org/agency-projects/Teacher-Education-for-Inc lusion | http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/arti cle/view/85/85
Projekttyp: EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch: Sonstiger Träger
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Ziel des Projekts war es, zu untersuchen, welche Lehrerkompetenzen für inklusive Bildung erforderlich sind und ein Kompetenzprofil für Inklusion als Leitidee für die Ausbildung zu erstellen.
Der Fokus des Projektes lag auf der Ausbildung von Regelschullehrerinnen und -lehrern für den inklusiven Unterricht und hier wegen der Vergleichbarkeit des Curriculums auf der ersten Ausbildungsphase, dem Hochschulstudium. Im Lauf des Projekts wurden umfassende Literaturrecherchen vorgenommen, Länderberichte erstellt und Empfehlungen für eine auf Inklusion ausgerichtete Lehrerausbildung formuliert. Alle Projektaktivitäten sollten sowohl politische wie praxisbezogene Aspekte enthalten. Aus insgesamt 26 Mitgliedstaaten der European Agency waren kontinuierlich 55 Expertinnen und Experten an den Projektaktivitäten beteiligt.
Zu den einzelnen Ländern wurden über Umfragen Informationen zusammengetragen mit dem Ziel, eine Beschreibung der Realität der Lehrerbildung und der Situationen in den Ländern sicherzustellen sowie Informationen über bewährte Praxismodelle zu erhalten. Abgefragt wurde, welche Haltungen Regelschullehrer in inklusiven Schulen brauchen, welche Kenntnisse und Kompetenzen sie benötigen, was jene Instanzen brauchen, welche die Lehrerausbildung entwickeln, was die Implikationen für die Ausbildung aller Lehrkräfte und Pädagoginnen und Pädagoginnen sind und welche politischen Rahmenbedingungen für die Umsetzung derselben benötigt werden.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der europaweiten Untersuchung der Lehrerausbildung hinsichtlich der Vorbereitung auf inklusive Bildung, der Definition eines Profils erforderlicher Lehrerkompetenzen sowie der Entwicklung von Empfehlungen für eine entsprechend neu ausgerichtete Vorbereitung auf den Lehrerberuf.
Bildungsbereich: Hochschulbereich
Innovationsbereich: Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Geographische Schlagwörter: Europa;
Schlagwörter aus dem Index: Inklusion; Lehrerausbildung; Lehramtsstudium; Modellprojekt; Modellversuch; Projekt;
Freie Schlagwörter: Inklusive Bildung; Lehrerkompetenz; Modellprogramm;
Organisationsstruktur: Projektleitung:
European Agency for Development in Special Needs Education, Østre Stationsvej 33, DK-5000 Odense C, Denmark, E-Mail: secretariat@european-agency.org
Projektbeginn: 00.00.2009
Projektende: 00.02.2012
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: http://www.european-agency.org/sites/default/files/TE4I-Literature-Revie w.pdf
Sonstige Angaben:

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz