DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1072

Formale Angaben:
Titel: Berliner Interdisziplinärer Verbund für Mehrsprachigkeit
Kurztitel: BIVEM
URL des Projektes: http://www.zas.gwz-berlin.de/bivem.html
Projekttyp: Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch: Berlin
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Ziel des Projekts ist es, auf Spracherwerb spezialisierte Wissenschaftler mit Experten aus Erziehungs- und Diagnosebereichen zusammenzubringen und gemeinsam erarbeitete Forschungsergebnisse in konkrete Fördermaßnahmen im Vor- und Grundschulbereich umzusetzen.

Hintergrund des Vorhabens ist der hohe Migrationsanteil von 40 Prozent bei Kindern und Jugendlichen in Berlin. Bei etwa einem Drittel dieser Kinder gibt es Verzögerungen in der Sprachentwicklung im Deutschen, die zu schulischen Schwierigkeiten führen können.

Im Rahmen des Projekts wird eine Studie zur Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern durchgeführt, an der 160 bilinguale Kinder aus über 20 Berliner Kindertageseinrichtungen teilnehmen und die neben vielen anderen Parametern auch die Wirksamkeit unterschiedlicher Sprachförderansätze untersucht.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der engen Kooperation von Wissenschaftlern und pädagogischem Fachpersonal zur Förderung der Sprachentwicklung bei mehrsprachigen Kindern.
Bildungsbereich: Primarbereich
Elementarbereich
Innovationsbereich: Förderung von Bildungsbenachteiligten
Sprachförderung
Geographische Schlagwörter: Berlin; Deutschland;
Schlagwörter aus dem Index: Spracherwerb; Sprachförderung; Mehrsprachigkeit; Deutsch als Zweitsprache; Kooperation; Wissenschaft; Erzieher; Studie; Modellversuch; Projekt;
Freie Schlagwörter: Modellprogramm;
Organisationsstruktur: Projektförderung:
Land Berlin

Projektleitung:
Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS), Prof. Manfred Krifka, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, Tel. (030) 20192-400, E-Mail: krifka@zas.gwz-berlin.de; PD Natalia Gagarina, Tel. (030) 20192 506, E-Mail: gagarina@zas.gwz-berlin.de;

Projektpartner:
http://www.zas.gwz-berlin.de/1844.html?&L=0
Projektbeginn: 01.10.2011
Projektende: 30.09.2016
Beteiligte Bundesländer: Berlin
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: http://www.zas.gwz-berlin.de/1838.html
http://www.zas.gwz-berlin.de/1842.html
Sonstige Angaben:
Letzte Änderung am: 2016-06-27
Siehe dazu:   Institutionen/Netzwerke Bilinguale Kitas und Frühes Fremdsprachenlernen 
  Mehrsprachigkeit 

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz