DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1023

Formale Angaben:
Titel: XENOS-Sonderprogramm »Beschäftigung, Bildung und Teilhabe vor Ort«
URL des Projektes: http://www.xenos-de.de/xenos/DE/Ueber_Xenos/Xenos_Archiv_2002-2007/xenos _sonderprogramm_inhalte.html
Projekttyp: Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch: Bund
Teilprojekte:
Ist Nachfolger von: XENOS - Leben und Arbeiten in Vielfalt
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Schwerpunkt des Sonderprogramms war die Unterstützung des Engagements für mehr Toleranz und Integration sowie die Förderung zivilgesellschaftlicher Strukturen und bürgerschaftlichen Engagements. Die Maßnahme verknüpfte die beiden bestehenden Programme „XENOS - Leben und Arbeiten in Vielfalt“ und „Soziale Stadt“.
Zielgruppe des Programms waren Jugendliche, insbesondere auch junge Migrantinnen und Migranten, die einen besseren Zugang zu Ausbildung und Arbeitsmarkt erhalten sollten. Unter dem Blickpunkt der Schaffung neuer Ausbildungsplätze war ein weiterer Schwerpunkt die Stärkung der lokalen Ökonomie. Auch die Förderung des Gemeinwesens in Städten und Gemeinden in ländlichen Gebieten waren wichtige Förderbereiche.
In den Programmgebieten der „Sozialen Stadt“ konnten durch diese Initiative zum ersten Mal sozialraumorientiert arbeitsmarktpolitische Maßnahmen gefördert werden. Dabei lag der Schwerpunkt auf lokaler, auch ethnischer Ökonomie, und der Integration von Langzeitarbeitslosen und/ oder Jugendlichen – insbesondere auch mit Migrationshintergrund – in eine Ausbildung und in den Arbeitsmarkt.
Der besondere Aspekt der XENOS-Initiative lag in der bundesweiten Förderung Integrierter lokaler Projekte, mobiler Beratungsteams und des Aufbaus von Expertenpools in Städten, Gemeinden und im ländlichen Raum. Dabei konnten auch Einzelaktivitäten wie z.B. Qualifizierungen von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Maßnahmen in Schule, Beruf und Betrieb sowie Informations- und Sensibilisierungskampagnen unterstützt werden.
Insgesamt wurden 165 Projekte gefördert, davon 48 Projekte in den Programmgebieten der Sozialen Stadt und 117 Projekte im Rahmen der XENOS-Initiative.
Das innovative Potenzial des Projekts lag in der sozialraumorientierten Förderung arbeitspolitischer Maßnahmen sowie in der bundesweiten Förderung lokaler Projekte für mehr Engagement für Toleranz und Integration.
Bildungsbereich: Außerschulische Jugendbildung
Berufliche Bildung
Innovationsbereich: Förderung von Bildungsbenachteiligten
Demokratie- und Werteerziehung, Gewaltprävention
Interkulturelle Bildung
Geographische Schlagwörter: Deutschland;
Schlagwörter aus dem Index: Jugendlicher; Migrant; Migrationshintergrund; Benachteiligter Jugendlicher; Berufliche Integration; Berufsausbildung; Berufsbildung; Ausbildungsförderung; Benachteiligtenförderung; Arbeitsmarkt; Arbeitsmarktpolitik; Integration; Toleranz; Zivilgesellschaft; Gemeinwesen; Ländlicher Raum; Modellversuch; Projekt;
Freie Schlagwörter: Teilhabe; Modellprogramm;
Organisationsstruktur: Projektförderung:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds;
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin
Projektbeginn: 00.00.2007
Projektende: 30.09.2008
Sonstige Angaben:

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz