DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

16. 10. 2012

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Bildung + Innovation

Das Online-Magazin zum Thema Innovation und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

Was können Deutschlands Grundschüler?

Erste Ländervergleichsstudie im Primarbereich veröffentlicht

Bild

Die erste Ländervergleichsstudie im Primarbereich

Am Freitag, dem 5. Oktober 2012, wurden die Ergebnisse der ersten Ländervergleichsstudie des Instituts für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) im Primarbereich veröffentlicht. Der Bericht – unter dem Titel „Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern am Ende der vierten Jahrgangsstufe in den Fächern Deutsch und Mathematik: Ergebnisse des IQB-Ländervergleichs 2011“ erhältlich – liefert erstmalig differenzierte Informationen über den Erfolg des Deutsch- und Mathematikunterrichts in der Grundschule. Die Studie bescheinigt den Schülerinnen und Schülern insgesamt einen hohen Leistungsstand. Ganz vorn im Ranking liegen die Kinder in Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Schlusslicht bilden die Schülerinnen und Schüler in Berlin, Bremen und Hamburg.

Das nachfolgende Dossier enthält Dokumente, Stellungnahmen, Pressemitteilungen sowie Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträge zur ersten Ländervergleichsstudie im Primarbereich.


Dokumente
Pressemitteilungen und Stellungnahmen
Pressemitteilungen der Länder
Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Parteien
Pressebeiträge
Rundfunk- und Fernsehbeiträge



Dokumente

IQB, 5.10.2012
Erste Ländervergleichsstudie des IQB im Primarbereich


IQB, 5.10.2012
Ländervergleich 2011


Pressemitteilungen und Stellungnahmen

Die Bundesregierung, 5.10.2012
Grundschul-Ländervergleich 2011


BMBF, 9.10.2012
Bildungsstandards: Unterschiede zwischen den Bundesländern


KMK, 5.10.2012
Ergebnisse Grundschul-Ländervergleich 2011


GEW, 5.10.2012
Ländervergleichsstudie des IQB


GEW, 5.10.2012
Neuer Test – altbekannte Ergebnisse


Grundschulverband, 8.10.2012
Ländervergleich reduziert sich auf Länderranking


HU Berlin, 5.10.2012
Grundschüler lernen im Süden Deutschlands am besten


Deutscher Philologenverband, 5.10.2012
Philologenverband besorgt über Bildungschancen von Grundschülern in den Stadtstaaten


Vereinigung der Oberstudiendirektoren der Gymnasien im Saarland (VOS), 5.10.2012
Grundschulländervergleich 2011 des IQB


Pressemitteilungen der Länder

Baden-Württemberg, 5.10.2012
Ergebnisse des IQB-Ländervergleichs 2011 bestätigen sehr gute Qualität der Grundschulen, bundesweit vordere Plätze


Bayern, 5.10.2012
Ländervergleich: Bayerns Grundschüler können am besten lesen, rechnen und zuhören


Brandenburg, 5.10.2012
Brandenburg beim Ländervergleich Deutsch im guten Mittelfeld / hohe Bildungsgerechtigkeit im Land


Bremen, 5.10.2012
Bildungssenatorin Renate Jürgens-Pieper sieht leichten Aufwärtstrend


Hamburg, 5.10.2012
IQB-Ländervergleich vorgestellt


Mecklenburg-Vorpommern, 5.10.2012
Grundschüler in Mecklenburg-Vorpommern belegen Platz im Mittelfeld


Niedersachsen, 5.10.2012
Althusmann: „Die Ergebnisse sind ein Beweis für die Stärke unserer Grundschulen“


Nordrhein-Westfalen, 5.10.2012
Erster Ländervergleich Grundschulen – Ministerin Löhrmann: Systematische Arbeit fortsetzen


Rheinland-Pfalz, 5.10.2012
Bildungsstandards noch stärker im Unterrichtsalltag von Grundschulen verankern


Sachsen, 5.10.2012
Sachsen auf Platz 2 beim Leistungsvergleich der Grundschüler


Sachsen-Anhalt, 5.10.2012
Sachsen-Anhalts Grundschulen in der Spitzengruppe


Thüringen, 5.10.2012
Matschie: „Bessere Schule bleibt das Ziel“


Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Parteien

CDU-Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin, 5.10.2012
Hildegard Bentele: Studie lässt Zweifel an reformierter Schuleingangsphase aufkommen


CDU im Landkreis Fulda, 5.10.2012
Dr. Norbert Herr: „Ländervergleichstest bestätigt gute Schulpolitik in Hessen“


CSU, 6.10.2012
Bayern wieder Spitze im Bildungsvergleich


SPD Ortsverein München-Au, 5.10.2012
Großes Lob an die bayerischen Grundschulen für hervorragende Arbeit


SPD Baden-Württemberg, 5.10.2012
Kultusministerium: Ergebnisse des Ländervergleichs 2011 bestätigen sehr gute Qualität der Grundschulen


Bündnis 90 / Die Grünen Landtagsfraktion Schleswig-Holstein, 5.10.2012
Ländervergleich Grundschule: Eins und eins zusammenzählen


Bündnis 90 / Die Grünen Fraktion im Sächsischen Landtag, 5.10.2012
Ländervergleich Grundschulen - Wie lange dieses Ergebnis zu halten ist, bleibt angesichts des Lehrermangels an Grundschulen fraglich


Die Linke, 5.10.2012
Rosemarie Hein: Nicht nur vergleichen, sondern verbessern


Die Linke Kreisverband Rostock, 5.10.2012
Hinkender Vergleich offenbart mangelnde Förderungen an Grundschulen


Pressebeiträge

Berliner Morgenpost, 4.10.2012
Berlins Grundschüler können schlecht lesen und rechnen


Berliner Zeitung, 5.10.2012
Bayerns Viertklässler lernen am besten


FAZ, 5.10.2012
Große Unterschiede beim Lesen und Rechnen


Focus, 5.10.2012
Berlin und Bremen schneiden im Leistungsvergleich schlecht ab


Portal für Forschung und Innovation in Deutschland, 5.10.2012
Grundschüler lernen im Süden Deutschlands am besten


Frankfurter Rundschau, 5.10.2012
Leistungsgefälle von bis zu einem Schuljahr


Frankfurter Rundschau, 5.10.2012
Bayerns Viertklässler lernen am besten


Hamburger Abendblatt, 10.10.2012
Mathe-Nachhilfe für Hamburgs Grundschullehrer?


Hamburger Abendblatt, 10.10.2012
Mehr Mathelehrer für Grundschulen in Hamburg


Handelsblatt, 5.10.2012
Bayerns Grundschüler lernen besser


Innovationsreport, 5.10.2012
Grundschüler lernen im Süden Deutschlands am besten


Leipziger Internet Zeitung, 5.10.2012
Neuer Grundschul-Ländervergleich: Äpfel und Birnen und ein Selbstlob mit Beigeschmack


Die Presse.com, 14.10.2012
Deutsche Bildungsstudie: Bayern hängt andere Bundesländer ab


RP Online, 5.10.2012
Grundschüler in NRW nur Mittelmaß


Spiegel Online, 5.10.2012
"Die Großstädte könnten den Anschluss verlieren"


Spiegel Online, 5.10.2012
Bildungsexperten kritisieren Grundschüler-Test


Spiegel Online, 5.10.2012
Chancenkiller Grundschule


Stern, 5.10.2012
Bayerns und Sachsens Grundschüler lernen am Besten


Die Süddeutsche, 5.10.2012
Bildungsexperten kritisieren Schülertest


Die Süddeutsche, 5.10.2012
Bayerns Grundschüler lernen am besten


Die Süddeutsche, 5.10.2012
Schluss mit der Geduld!


Die Süddeutsche, 10.10.2012
Mangelhaft bis ungenügend


SZ Online, 5.10.2012
Studie: Grundschüler in Sachsen gehören zu den Besten


Der Tagesspiegel, 5.10.2012
Warum schneidet Berlin so schlecht ab?


Der Tagesspiegel, 5.10.2012
CDU stellt Früheinschulung infrage


Der Tagesspiegel, 6.10.2012
Ländervergleiche taugen nicht


Der Tagesspiegel, 6.10.2012
Berlin ist unvergleichlich


taz, 5.10.2012
Die Schule kann es nicht richten


Die Welt, 5.10.2012
Schlechte Chancen für Grundschüler in Stadtstaaten


Weser Kurier, 5.10.2012
Bremen im Ländervergleich hinten


Wirtschaftswoche, 5.10.2012
Das können die deutschen Grundschüler


Wirtschaftswoche, 5.10.2012
Bayern hat die pfiffigsten Grundschüler


Die Zeit, 5.10.2012
Reformwahn hilft den Schülern nicht



QZ Online, 9.10.2012
Erste Ländervergleichsstudie des IQB, Bildungsstandards in Deutsch und Mathematik


Rundfunk- und Fernsehbeiträge

Deutschlandfunk, 6.10.2012
"GrundschulPISA" ist da


Leipzig Fernsehen, 5.10.2012
Großer Ländervergleich: Sachsen Grundschüler beim Lesen und Rechnen weit vorne!


NDR, 5.10.2012
Leistungen der Nord-Grundschüler nur mäßig


Radio Bremen, 5.10.2012
Pisa, IQB oder Iglu - wer prüft was?


SAT.1, 5.10.2012
Bayerns Grundschüler sind spitze!


SWR, 5.10.2012
Der Süden ist top - der Norden floppt!


SWR Mediathek, 5.10.2012
Bayerns Grundschüler sind die Besten beim Lesen, Rechnen und Zuhören.


WDR, 5.10.2012
"NRW muss sich keine Sorgen machen"


ZDF, 5.10.2012
Grundschulen im Ländervergleich




Autor(in): Petra Schraml
Kontakt zur Redaktion
Datum: 16.10.2012
© Innovationsportal

Die Übernahme von Artikeln und Interviews - auch auszugsweise und/oder bei Nennung der Quelle - ist nur nach Zustimmung der Online-Redaktion von Bildung + Innovation erlaubt.

Die Redaktion des Online-Magazins Bildung + Innovation arbeitet journalistisch frei und unabhängig. Die veröffentlichten Beiträge bilden u. a. auch interessante Einzelmeinungen zum Bildungsgeschehen ab; die darin zum Ausdruck gebrachte Meinung entspricht nicht notwendig der Meinung der Redaktion oder des DIPF.

Links zum Thema