DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

13. 09. 2012

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Bildung + Innovation

Das Online-Magazin zum Thema Innovation und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

Höherer Bildungsstand garantiert bessere Jobchancen

Dossier zum OECD-Bildungsbericht 2012

Bild

Der OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick 2012"

Der OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick“ erscheint jährlich mit aktuellen Aussagen zu zentralen bildungspolitischen Fragen. Es werden internationale Vergleichskennzahlen zu Bildungsergebnissen, Bildungsinvestitionen und Bildungsbeteiligung vorgestellt. Der Bericht belegt: Je höher der Bildungsstand, desto höher das individuelle Einkommen sowie der gesellschaftliche Ertrag und desto geringer das Arbeitslosigkeitsrisiko. Besondere Erfolge bescheinigt der OECD-Bericht Deutschland im Elementarbereich, bei Vorschulen und Kindergärten.

Das nachfolgende Dossier enthält Dokumente, Stellungnahmen, Pressemitteilungen und Pressebeiträge zum soeben erschienenen OECD-Bildungsbericht 2012.

Dokumente
Pressemitteilungen und Stellungnahmen
Pressemitteilungen der Bundestagsfraktionen
Pressebeiträge
Rundfunk- und Fernsehbeiträge


Dokumente

BMBF, 11.09.2012
Bildung auf einen Blick 2012


BMBF, 11.09.2012
OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2012“ vom 11. September 2012


OECD, 11.09.2012
Bildung auf einen Blick 2012


OECD, 11.09.2012
Education at a Glance 2012: OECD Indicators


OECD, 11.09.2012
Bildung auf einen Blick 2012
Zusammenfassung in Deutsch


OECD, 11.09.2012
Ausführliches Inhaltsverzeichnis


OECD, 11.09.2012
Editorial "Investitionen in Menschen, Kompetenzen und Bildung – Schlüssel zu Wachstum und Arbeitsplätzen für alle“


OECD, 11.09.2012
Bildung auf einen Blick 2012: OECD-Indikatoren 2012
DEUTSCHLAND. Wichtigste Ergebnisse



Pressemitteilungen und Stellungnahmen

BMBF, 11.09.2012
Beleg für die Leistungsfähigkeit des deutschen Bildungswesens


BMBF, 11.09.2012
Rede der Staatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen anlässlich der Pressekonferenz zu „Bildung auf einen Blick“ am 11. September 2012 in der Bundespressekonferenz Berlin


OECD, 11.09.2012
Höherer Bildungsstand garantiert bessere Jobchancen in der Krise


OECD, 11.09.2012
Education spending rising but access to higher education remains unequal in most countries, says OECD


Bundesregierung, 11.09.2012
Gute Noten für Deutschland


DGB, 11.09.2012
Soziale Auslese bleibt die Achillesferse des deutschen Bildungssystems


DphV, 11.09.2012
DPhV zeigt sich über Fortschritte Deutschlands bei der Bildung zufrieden!


GEW, 11.09.2012
Schlechte Chancen für Bildungsaufsteiger


GEW, 11.09.2012
GEW: „Bildungsniveau stagniert“


HIS, 11.09.2012
Bildung auf einen Blick 2012: Gemischte Bilanz für das deutsche Bildungssystem


HRK, 11.09.2012
HRK-Präsident zu OECD-Bildungszahlen: Deutschland muss energischer aufholen


Deutscher Lehrerverband, 12.09.2012
„OECD kommt nicht weg von ihrem Quotenfetischismus“


Statistisches Bundesamt Deutschland, 12.09.2012
89 % der 3-Jährigen besuchen Kindergarten – Deutschland weit über OECD-Durchschnitt


VBE, 11.09.2012
Anerkennung der Lehrer muss sich im Gehalt widerspiegeln


Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe, 11.09.2012
OECD-Studie "Bildung auf einen Blick 2012" - Laut Ministerium ein Beleg für die Leistungsfähigkeit des deutschen Bildungswesens


Studis online, 11.09.2012
Deutsches Hochschulsystem bleibt sozial selektiv


Thüringen, 11.09.2012
Matschie zu OECD-Bericht: „Deutschland muss Bildungsausgaben steigern“ / Thüringen gibt 320 Millionen Euro mehr für Bildung aus


Pressemitteilungen der Bundestagsfraktionen


SPD, 11.09.2012
Merkels „Bildungsrepublik“ bleibt Fata Morgana


FDP, 11.09.2012
MEINHARDT: Unsere duale Ausbildung ist der beste bildungspolitische Rettungsschirm


Die Linke, 11.09.2012
Rosemarie Hein: Schlechtes Zeugnis für deutsche Bildungspolitik


Bündnis 90/Die Grünen, 11.09.2012
Es fehlt an Offenheit und Dynamik


Bündnis 90/Die Grünen, 11.09.2012
OECD-Bericht: Deutschland muss endlich Bildungsaufsteigerland werden


Pressebeiträge

Financial Times Deutschland, 12.09.2012
Wie der Vater, so der Sohn


Focus, 11.09.2012
Jeder Fünfte schafft nicht das Bildungsniveau der Eltern


Frankfurter Rundschau, 11.09.2012
Deutsches Bildungssystem nur Mittelmaß


Merkur Online, 12.09.2012
Lob für unsere Kindergärten


RP Online, 12.09.2012
Studie rügt Akademiker-Mangel


Spiegel Online, 11.09.2012
Nur jeder Fünfte schafft Aufstieg durch Bildung


Die Süddeutsche, 11.09.2012
Mehr Absteiger als Aufsteiger


Die Süddeutsche, 11.09.2012
Arm bleibt arm, dumm bleibt dumm 


Der Tagesspiegel, 11.09.2012
Bildung bringt’s


taz, 11.09.2012
Nur jeder Fünfte schafft den Aufstieg


Die Welt, 11.09.2012
OECD macht die Deutschen zu Bildungsverlierern


Die Welt, 11.09.2012
Deutschlands Lehrer sind zu alt


WAZ, 11.09.2012
Deutschlands Lehrer sind zu alt


Die Zeit, 11.09.2012
Deutschland fällt im Bildungsvergleich zurück


Rundfunk- und Fernsehbeiträge

Deutschlandradio, 12.09.2012
Annette Schavan: Wer eine Ausbildung macht, ist kein sozialer Absteiger


n-tv, 11.09.2012
Deutschland schneidet mäßig ab


Tagesschau, 11.09.2012
Zum Professor reicht's oft nicht


WDR 5, 11.09.2012
Bildung auf einen Blick: Wo in der Welt wird wie gut gelehrt und gelernt?


Autor(in): Petra Schraml
Kontakt zur Redaktion
Datum: 13.09.2012
© Innovationsportal

Die Übernahme von Artikeln und Interviews - auch auszugsweise und/oder bei Nennung der Quelle - ist nur nach Zustimmung der Online-Redaktion von Bildung + Innovation erlaubt.

Die Redaktion des Online-Magazins Bildung + Innovation arbeitet journalistisch frei und unabhängig. Die veröffentlichten Beiträge bilden u. a. auch interessante Einzelmeinungen zum Bildungsgeschehen ab; die darin zum Ausdruck gebrachte Meinung entspricht nicht notwendig der Meinung der Redaktion oder des DIPF.

Links zum Thema