DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

19. 10. 2006

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Bildung + Innovation

Das Online-Magazin zum Thema Innovation und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

Super-Unis ermittelt

Dossier zur Entscheidung in der ersten Runde der Exzellenzinitiative

Bild

Eine der "Super-Unis" - die TU München

Die Förderentscheidungen in der ersten Runde der Exzellenzinitiative sind gefallen. Nach Begutachtung und Beratung von insgesamt 88 Anträgen für die drei Förderlinien in international besetzten Prüfungsgremien und in der Gemeinsamen Kommission von Wissenschaftsrat und Deutscher Forschungsgemeinschaft (DFG) hat der Bewilligungsausschuss für die Exzellenzinitiative die Finanzierung von 18 Graduiertenschulen, 17 Exzellenzclustern und drei Zukunftskonzepten beschlossen. Die universitäre Spitzenforschung erhält zwischen 2006 und 2011 insgesamt 1,9 Milliarden Euro.

Für die Universitäten, die keine Förderentscheidung erhielten, bleibt die Qualifikationsrunde für die 2. Ausschreibung. Dort werden die "Verlierer" in Konkurrenz mit den neu eingereichten Antragsskizzen bewertet. Damit erhalten sie die Chance, sich erneut dem Wettbewerb zu stellen. Die zweite Ausschreibungsrunde läuft seit September 2006. Die Förderentscheidungen trifft der zuständige Bewilligungsausschuss im Oktober 2007.

Im folgenden Dossier finden Sie Dokumente, Stellungnahmen und Pressemitteilungen sowie Pressebeiträge zur Entscheidung über die drei Förderlinien:


Dokumente

Deutsche Forschungsgemeinschaft. Wissenschaftsrat
Erste Runde in der Exzellenzinitiative entschieden

BMBF
Exzellenzinitiative

Wissenschaftsrat
Erste Runde in der Exzellenzinitiative entschieden

Ergebnis der Sitzung des Bewilligungsausschusses am 13. Oktober 2006


Statements und Pressemitteilungen

Statement der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan

Statement des Wissenschaftsministers des Landes Baden-Württemberg, Professor Dr. Peter Frankenberg

Statement des Vorsitzenden des Wissenschaftsrates, Professor Dr. Peter Strohschneider

Statement des DFG-Präsidenten, Professor Dr. Ernst-Ludwig Winnacker

BMBF
Annette Schavan: "Ein bedeutender Tag für die Wissenschaft"

GEW
"And the winner is ... der Südwesten"

HRK
"Exzellenzinitiative ist ein Gewinn für das ganze deutsche Hochschulsystem"


Meldungen aus den Wissenschaftsministerien

Baden-Württemberg
Karlsruhe eine von bundesweit drei Spitzenuniversitäten

Bayern
Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel beglückwünscht Bayerns Universitäten: "überragende Leistung"

Berlin
3 Anträge auf Graduiertenschulen erfolgreich

Hamburg
Norddeutschland stark unterrepräsentiert - Hamburg geht in der ersten Runde leer aus

Hessen
"Deutliche Aufwertung der Universitäten Gießen und Frankfurt"

Niedersachsen
Niedersachsen bei Exzellenzinitiative erfolgreich - Herausragender Erfolg für Universität Göttingen und Medizinische Hochschule Hannover

Nordrhein-Westfalen
Pinkwart macht NRW-Universitäten Mut für die zweite Ausschreibungsrunde der Exzellenzinitiative

Sachsen
Großartig: TU Dresden im Exzellenzwettbewerb doppelt erfolgreich

Schleswig-Holstein
Austermann: "Eine Top-Leistung für das Forschungsland Schleswig-Holstein"


Stellungnahmen der Parteien

Bündnis 90 / Die Grünen
Herausragende Forschung und Lehre honorieren

CDU/CSU
Exzellenzwettbewerb beschleunigt Profilbildung

FDP
Exzellenzwettbewerb auf Fachhochschulen ausweiten

SPD
Exzellenzinitiative kann starten - Gewinner sind die deutschen Hochschulen


Meldungen aus den Universitäten und Hochschulen

TH Aachen
Exzellenz der RWTH Aachen bestätigt

FU Berlin
Mit dem Zukunftskonzept in der nächsten Runde. Zwei Graduiertenschulen in der ersten Staffel bewilligt

Brief des Präsidenten an alle Mitglieder der Freien Universität Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin
Erklärung des Präsidiums der Humboldt-Universität zu den Ergebnissen der ersten Runde der Exzellenzinitiative

TU Berlin
Graduiertenschule Berlin Mathematical School bekommt Exzellenzförderung / Kein Exzellenzcluster nach Berlin vergeben

Ruhr-Universität Bochum
Erfolgreich in der Exzellenzinitiative. RUB errichtet campusweite "Research School" Ambitioniertes Konzept: "Promotion mit Mehrwert"

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Universität Bonn im "Exzellenzwettbewerb" erfolgreich

Universität Bremen
Für Bremen wird eine meereswissenschaftliche Graduiertenschule bewilligt

TU Dresden
TUD will Modelluniversität werden

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg
Graduiertenschule Optik ist Spitze

Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main
Hervorragendes Abschneiden in der zweiten Phase der Exzellenzinitiative

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Universität Freiburg hat ihre Spitzenposition unter Beweis gestellt

Justus-Liebig-Universität Gießen
Überragender Erfolg der Universität Gießen bei Exzellenzinitiative

Georg-August-Universität Göttingen
Göttingen in der ersten Runde der Exzellenzinitiative mit Exzellenzcluster erfolgreich

Medizinische Hochschule Hannover
MHH mit zwei Projekten bei Exzellenzinitiative erfolgreich

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universität Heidelberg erfolgreich in der Exzellenzinitiative mit Graduiertenschule und Cluster - Zukunftskonzept nicht erfolgreich

Universität Karlsruhe
Uni Karlsruhe setzt sich mit ihren Anträgen im Exzellenzwettbewerb durch. Fridericiana ist Eliteuniversität

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Ein Exzellenzcluster erfolgreich. 36 Millionen für Forschung in Schleswig-Holstein

Universität Konstanz
Erfolg für Cluster "Kulturelle Grundlagen von Integration"

Universität Mannheim
Universität Mannheim erhält Zusage für Graduate School

Ludwig-Maximilians-Universität München
LMU ist Spitzenuniversität

TU München
Technische Universität München erringt Exzellenzprädikat

TU München
"Graduate School of Science and Engineering" und zwei Exzellenzcluster erfolgreich

Eberhard Karls Universität Tübingen
Tübinger Anträge kommen in der ersten Runde nicht durch

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Uni bekommt Graduiertenschule


Interviews

Interview mit Peter Strohschneider, Vorsitzende des Wissenschaftsrats, in: ZEIT Campus online, 16.10.2006
"Ein kleineres Verfahrensproblem"

Interview mit Peter Strohschneider, Vorsitzende des Wissenschaftsrats, in: Kölner Stadtanzeiger, 17.10.2006
"Nachholbedarf ist sehr groß"

Interview mit Prof. Gerhard Ehninger, Dresden, in: Deutschlandfunk, 16.10.2006
Katerstimmung bei den Ostdeutschen Hochschulen

Interview mit dem Politologen Michael Zürn, Direktor am Wissenschaftszentrum Berlin und Dean der Hertie School of Governance, in Süddeutsche Zeitung, 16.10.2006
Geisteswissenschaften im Elite-Wettbewerb. Immer dieses "Ja, aber..."

Interview mit Peter Frankenberg, Wissenschaftsminister von Baden-Württemberg, in: Spiegel Online, 13.10.2006

Interview mit DFG-Chef Ernst-Ludwig Winnacker, in: Der Tagesspiegel, 16.10.2006
"Es waren nicht mehr gute Anträge da"

Interview mit der ehemaligen Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn, in: Deutschlandfunk, 13.10.2006
"Es hat sich doch gelohnt"

Interview mit dem Präsidenten der Sieger-Universität TU München, Wolfgang Herrmann, in: Handelsblatt.com, 13.10.2006
"Wir kommen unter die ersten 25 weltweit"

Interview mit dem Rektor der Uni München, Professor Bernd Huber, in: Die Zeit Campus, 13.10.2006
"Wir schaffen Stellen"

Interview mit Birger Priddat, Professor für politische Ökonomie von der privaten Zeppelin-Universität in Friedrichshafen, in Deutschlandfunk, 15.10.2006
"Dass wir Universitäten differenzieren, ist ein Novum"

Interview mit Ulrich Teichler, Professor für Berufs- und Hochschulforschung an der Universität Kassel, in: hr-online, 13.10.2006
Eliteförderung an Hochschulen: "Das riecht nach Mogelpackung!"


Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträge

FAZ, 18.10.2006
Was die Universitäten wirklich stark macht

FAZ, 16.10.2006
Den Wettbewerb verstetigen

FAZ, 16.10.2006
Das Erfolgsgeheimnis von Karlsruhe und München

FAZ, 15.10.2006
Im Geiste der Wissenschaftsfreiheit

FAZ, 14.10.2006
Exzellenz-Eklat: Sieg der Südstaaten

FAZ, 14.10.2006
Manche Hochschulen sind gleicher

FOCUS, 13.10.2006
Triumph der Universitäten im Süden?

Hamburger Abendblatt, 16.10.2006
Opposition greift Senator Dräger an

Handelsblatt.com, 14.10.2006
Merkel sieht Elite zurecht im Süden

Handelsblatt.com, 13.10.2006
DFG stärkt Ökonomenausbildung in Bonn und Mannheim

Kölner Stadt-Anzeiger, 16.10.2006
Streit um den Stil statt Freude über die Elite

Netzeitung.de, 14.10.2006
Merkel weist Kritik an Elite-Uni-Auswahl ab

Presseportal, 18.10.2006
Vodafone erster privater Partner der Exzellenzinitiative und der drei Eliteuniversitäten

Spiegel Online, 18.10.2006
Kein Anschluss unter dieser Nummer

Spiegel Online, 13.10.2006
Knatsch bei Elite-Auswahl

Spiegel Online, 13.10.2006
Hauptgewinn 21 Millionen Euro

stern, 13.10.2006
Bayerische Unis werden Elite

stern, 13.10.2006
Unis fiebern Hochschul-Oscar entgegen

Süddeutsche Zeitung, 13.10.2006
Münchner Hochschulen setzen sich durch

Die ZEIT, 18.10.2006
Annette Schavan beim ZEIT FORUM der Wissenschaft: Geisteswissenschaften ohne gemeinsame Kultur

Die ZEIT , 16.10.2006
Warum nicht wir?

Die ZEIT, 13.10.2006
Sieger: Die Wissenschaft

br-online
Beide Münchner Unis werden "Spitzenuniversität"

SWR.de, 16,10.2006
DFG-Präsident: Keine Elite-Unis in Ostdeutschland

tagesschau.de, 14.10.2006
Nur drei Hochschulen zählen zur Elite

Autor(in): Ursula Münch
Kontakt zur Redaktion
Datum: 19.10.2006
© Innovationsportal

Die Übernahme von Artikeln und Interviews - auch auszugsweise und/oder bei Nennung der Quelle - ist nur nach Zustimmung der Online-Redaktion von Bildung + Innovation erlaubt.

Die Redaktion des Online-Magazins Bildung + Innovation arbeitet journalistisch frei und unabhängig. Die veröffentlichten Beiträge bilden u. a. auch interessante Einzelmeinungen zum Bildungsgeschehen ab; die darin zum Ausdruck gebrachte Meinung entspricht nicht notwendig der Meinung der Redaktion oder des DIPF.

Links zum Thema