Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kronauer, Martin (Hrsg.)

Inklusion und Weiterbildung.

Reflexionen zur gesellschaftlichen Teilhabe in der Gegenwart.

http://www.die-bonn.de/doks/2010-weiterbildungsverhalten-01.pdfExterner Link

In der Gesellschaft der Bundesrepublik zeichnen sich neue soziale Spaltungen ab. Sie betreffen die gesellschaftliche Einbindung der Menschen und die Qualitäten ihrer gesellschaftlichen Teilhabe, somit die materiellen Grundlagen von Demokratie. Weiterbildung muss angesichts solcher Exklusionstendenzen ihre Positionen neu bestimmen, wenn sie an ihrem Ziel festhalten will, gesellschaftliche Teilhabemöglichkeiten durch Bildung zu erweitern. Der vorliegende Band trägt zu dieser Positionsbestimmung bei. Er erörtert Möglichkeiten und Grenzen der Weiterbildung anhand verschiedener Problembereiche unter dem Gesichtspunkt von Inklusion und Exklusion. (Verlag).

mehr/weniger
Schlagwörter

Biographieforschung, Bildungschance, Lernprozess, Lernorganisation, Inklusion, Partizipation, Weiterbildung, Weiterbildungsverhalten, Teilnehmer, Lebenslanges Lernen, Aufsatzsammlung, Ausgrenzung, Zugang,

Dokumenttyp Monographie
Medientyp online; gedruckt
Reihe Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung
Erscheinungsjahr 2010
Ort Bielefeld
Verlag Bertelsmann
ISBN 978-3-7639-1964-2; 978-3-7639-4241-1
Sprache deutsch
Erfasst von Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen, Bonn
Update 2010/2
Beigaben Literaturangaben; grafische Darstellungen
Siehe auch: Erwachsenenbildung und InklusionZeitschrift Weiterbildung 6/2017 - Linktipps zum Thema "Weiterbildung und Macht"

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)