Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Stamm, Margrit

Die Wirkung frühkindlicher Bildung auf den Schulerfolg.

http://www.pedocs.de/volltexte/2011/3703Externer Link

Im Zuge der internationalen Schulleistungsstudien haben sich zwei miteinander verschränkte Forschungsbereiche herauskristallisiert: die frühkindliche Bildung und die Risikoschüler. Das schlechte Abschneiden 15-Jähriger hat zur Forderung geführt, die kognitive Bildungsfunktion von vorschulischen Einrichtungen stärker zu betonen, um den Schulerfolg aller Schüler garantieren zu können. Dieser Aufsatz untersucht den Zusammenhang zwischen frühkindlichen Bildungsprogrammen und Schulerfolg, welcher als Schulabschlüsse operationalisiert wird. Anhand der Forschung zum Schulabbruch ("Dropout") und der Wirksamkeitsstudien frühkindlicher Interventionsprogramme diskutiert er relevante Prädiktoren, die bereits im Vorschulalter wirksam sind, für späteres Schulversagen und Dropout verantwortlich zeichnen und deshalb präventiv vermieden werden können. (DIPF/Orig.).

mehr/weniger
Schlagwörter

Empirische Forschung, Elementarbereich, Vorschule, Frühkindliche Bildung, Frühpädagogik, Schulerfolg, Schulversagen, Frühes Lernen, Berufsbildung,

Dokumenttyp Zeitschriftenaufsatz
Medientyp online; gedruckt
Erscheinungsjahr 2008
ISSN 0252-9955; 1424-3946
URN urn:nbn:de:0111-opus-37034
Zeitschrift Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften
Heft 3
Sprache deutsch
Erfasst von Informationsstelle IDES, Bern
Update 2009/3

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)