Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Heimstädt, Maximilian; Dobusch, Leonhard

Perspektiven von Open Educational Resources (OER) für die (sozio-)ökonomische Bildung an Schulen in NRW und in Deutschland.

http://www.fgw-nrw.de/fileadmin/user_upload/NOED-Studie-06-Dobusch-A1-komplett-Web.pdfExterner Link

Die (sozio-)ökonomische Bildung an Schulen steht vor zwei großen Herausforderungen: Zum einen verstärkt die zunehmende Digitalisierung der Lernpraxis bestehende urheberrechtliche Probleme. Zum anderen gerät das Kontroversitätsgebot der Lehre durch eine wachsende Menge an minderwertigen und tendenziösen, aber kostenfreien Onlinematerialien zunehmend unter Druck. Open Educational Resources - Bildungsmaterialien unter freier Lizenz (z. B. Creative Commons) - sind ein Weg, diesen Herausforderungen zu begegnen. Zentraler Vorschlag dieser Studie ist es daher, die Erstellung von OER-Schulbüchern in Nordrhein-Westfalen systematisch zu fördern. Nach einer Ist-Analyse des digitalen Lernens und der offenen Bildung in NRW entwirft die Studie (aufbauend auf Interviews mit allen relevanten Stakeholdergruppen) sechs Handlungsszenarien. Beispielhafte Vorschläge sind die öffentliche Ausschreibung von Pilot-OER-Büchern, die landesübergreifende Förderung von OER-Buch-"Rohlingen" oder die Kopplung der Zulassung von Schulbüchern an eine OER-Klausel. (Orig.).

mehr/weniger
Schlagwörter

Digitale Medien, Bildungspolitik, Urheberrecht, Förderung, Schule, Handlungsstrategie, Lehrmittel, Lernmittel, Open Educational Resources, Schulbuch, Digitalisierung, Sozialkunde, Sozioökonomische Bildung, Wertschöpfung, Wirtschaftskunde, Empfehlung, Situationsanalyse, Szenarium, Vorschlag, Deutschland, Nordrhein-Westfalen,

Dokumenttyp Monographie
Medientyp online
Reihe Neues ökonomisches Denken#Bd.#6
Erscheinungsjahr 2017
Ort Düsseldorf
Verlag FGW - Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung e.V.
ISSN 2510-4497
Sprache deutsch
Erfasst von DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update 2018/2
Beigaben Literaturangaben; Tabellen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)