Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Warum und unter welchen Bedingungen lehren Dozierende in der wissenschaftlichen Weiterbildung? Ergebnisse einer Online-Befragung. Thematischer Bericht der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen".

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-pedocs-154867Externer Link

Die erfolgreiche Umsetzung eines jeden wissenschaftlichen Weiterbildungsangebotes hängt letzten Endes immer von denjenigen Personen ab, welche dieses in Lehr-Lern-Interaktionen mit ihren Studierenden an den Hochschulen realisieren (sollen und auch wollen). In diesem thematischen Bericht wird eine umfangreiche, deskriptive Auswertung und Interpretation des Online-Surveys dargestellt, mit welchem Dozierende (n=231) des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" zu Motiven bzw. zu den Motivationsausprägungen ihres Lehr-Engagements in der wissenschaftlichen Weiterbildung (wWB) befragt wurden. Es verbleibt aber nicht bei einer isolierten Betrachtung ihrer Lehr-Motivation, sondern es interessieren zudem auch die Einschätzungen zu den organisationalen Rahmenbedingungen ihrer wWB-Lehre, ihr akademisches (Selbst-)Verständnis sowie ihre Stellungnahmen zu gängigen Ressentiments in Bezug auf den allgemeinen Weiterbildungsauftrag von deutschen Hochschulen. Diese Publikation ist im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" entstanden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Befragung, Umfrage, Motivation, Dozent, Hochschule, Wissenschaftliche Weiterbildung, Lehrender, Studierender, Online,

Dokumenttyp Monographie
Medientyp online
Thematischer Bericht der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"
Erscheinungsjahr 2018
Ort Hagen
ISBN 978-3-946983-20-0
urn:nbn:de:0111-pedocs-154867
Sprache deutsch
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
2018/3

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)