Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Welche Berufsausbildungen sind durch akademische Bildungsangebote gefährdet? Indikatoren für eine Verschiebung von der Berufsausbildung in akademische Studienangebote.

http://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/LL_GP_Welche_Berufsausbildungen_gefaehrdet.pdfExterner Link

Gegenstand der Studie sind Überschneidungsbereiche zwischen beruflicher und akademischer Bildung. Untersucht werden Verschiebungen zwischen Studium und Ausbildung mit einem daraus resultierenden Wettbewerb zwischen akademischen und beruflichen Bildungsgängen, angenommen wird eine mögliche Verdrängung der Berufsbildung. Fragen sind unter anderem: Wie groß ist der inhaltliche Überschneidungsbereich und damit das Potenzial dafür, dass berufliche Ausbildungen zukünftig durch ein Studium ersetzt werden? Welche Hinweise auf einen Wettbewerb zwischen den beiden Bildungsbereichen gibt es? Welche Berufe bzw. Berufsgruppen sind von einer Akademisierung besonders betroffen? (Orig./DIPF/RT).

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Berufspädagogik, Hochschulwesen, Berufsausbildung, Studiengang, Studium, Durchlässigkeit, Gleichwertigkeit,

Dokumenttyp Monographie
Autor Euler, Dieter; Severing, Eckart
Institution Bertelsmann-Stiftung
Titel Welche Berufsausbildungen sind durch akademische Bildungsangebote gefährdet? Indikatoren für eine Verschiebung von der Berufsausbildung in akademische Studienangebote.
Erscheinungsjahr 2017
Ort Gütersloh
Verlag Bertelsmann-Stiftung
URN 10.11586/2017032
Sprache deutsch

Thematischer Kontext

  1. Berufliche Bildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)