Onlinesucht – Verloren im Netz

https://www.dguv-lug.de/berufsbildende-schulen/suchtpraevention/onlinesucht-aktualisiert/ue/onlinesucht-verloren-im-netz/

Permanent online zu sein, ist für junge Menschen heute selbstverständlich. Für einige wird das Netz jedoch zur Falle. Sie verlieren sich in der digitalen Welt und werden „onlinesüchtig“ – mit schwerwiegenden psychosozialen und körperlichen Folgen. 250.000 der 14- bis 24-Jährigen in Deutschland gelten laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung als internetabhängig, 1,4 Millionen als problematische Internetnutzer.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Grafik; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Mediennutzung; Sucht; Suchtverhalten; Medienkompetenz

freie Schlagwörter:

onlinesüchtig; internetabhängig; Internetnutzung; Internetsucht

Sprache:

de

Themenbereich:

Wirtschaftskunde; Privater Haushalt; Verbrauchererziehung, Verbraucherschutz
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Grundlagen; Mediennutzung, Medienwirkung
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Medien im gesellschaftlichen System

Geeignet für:

Schüler; Lehrer