Unterrichtseinheit: "Kostenlose Online-Spiele"

http://www.nlm.de/u-materialien-online-spiele.html

Kostenlose Online-Spiele bieten die Möglichkeit, ohne vorab bezahlte Abo-Gebühren das Spiel aufzunehmen. Immer mehr Kinder und Jugendliche wechseln in diese Computer-Spielewelt, in der sie gegen andere Spieler/-innen kostenfrei spielen können. Allerdings werden auch hier über Micropayments Gebühren für z.B. einen bestimmten Spielcharakter oder für Spielvorteile erhoben. Bezahlweisen wie z.B. per Premium-SMS sind auf Jugendliche zugeschnitten, die mit ihrem Handy reales Geld gegen virtuelle Währungen eintauschen. Die Unterrichtseinheit thematisiert das Geschäftsmodell „Free-to-Play“ von Online-Spielen und seine versteckten Kostenstrukturen. Schüler/-innen setzen sich kritisch mit Belohnungssystemen und deren Funktion auseinander. Darüber hinaus werden sich die Jugendlichen mit dem Begriff „Lebenszeit“ in Bezug zu ihrem Umgang mit Medien beschäftigen.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Internet; Werbung; Unterhaltung

freie Schlagwörter:

Online-Spiele; Free-to-Play; versteckte Kosten; Abo-Gebühren; Kostenfalle

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Freizeit

Geeignet für:

Lehrer


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Computerspiele  BYOD  School IT  Klasse 7  Klasse 8  Hauptschule  Realschule  Werte und Normen  

Edutags Bewertung