"Schule verändert sich historisch gesehen nur mit der Gesellschaft". Berufsberatung und Berufsorientierung im Spiegel deutscher Geschichte.

https://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplusartikel.html?artid=450

Ein Blick in die Geschichte gibt Aufschluss darüber, dass es in Deutschland seit den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts eine institutionell organisierte Berufsberatung gab. Im Interview schildert Prof. Gert Geißler vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung, wie die DDR daran anknüpfte. Zugleich erläutert er, ob Erfahrungen des DDR-Schulsystems, insbesondere bei der Berufsorientierung, für die gegenwärtige Reform des Bildungswesens in Deutschland genutzt werden können.

Autor:

Münch, Uschi [Interviewer]; Geißler, Gert [Interviewter]

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Bildungsgeschichte; Schulwesen; Berufswahl; Berufsorientierung; Berufsberatung

Ortsbezüge:

Deutschland (bis 1945); Deutschland-DDR

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufswahl, Berufsvorbereitung, Berufsberatung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler