Lernen durch Lehren

http://wiki.zum.de/Lernen_durch_Lehren

Lernen durch Lehren ist eine handlungsorientierte Unterrichtsmethode, bei der Schüler oder Studenten lernen, indem sie sich den Stoff gegenseitig vermitteln. Es kann in allen Fächern, Schultypen und Altersstufen eingesetzt werden. Hauptvertreter des Konzeptes Lernen durch Lehren (abgekürzt LdL) ist Jean-Pol Martin, der von 1980 bis 2008 das Verfahren zu einem pädagogischen Gesamtkonzept entwickelte und mit Hilfe eines Kontaktnetzes verbreitete.

Autor:

Karl Kirst; http://wikis.zum.de/zum/Benutzer:Karl_Kirst

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Lehrer; Lernen durch Lehren; Didaktik; Methode

freie Schlagwörter:

Creative Commons; ZUM-Wiki; LdL; Wiki; CC-by-sa

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein; Allgemeine Didaktik

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Methode  Didaktik  LdL  Lernen durch Lehren  ZUM-Wiki