"Grenzenlos bilden": Grenzüberschreitender Sprachunterricht an den Schkola-Schulen

http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=684

In der Dreiländerregion Deutschland, Tschechien und Polen gibt es seit gut 15 Jahren ein einmaliges Projekt: Im Schulverbund Schkola treffen sich mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler ab der 1. Klasse regelmäßig zum gemeinsamen Unterricht und lernen die jeweiligen Nachbarsprachen. Nächstes Ziel der Reformbewegung ist der Aufbau einer Europäischen Modellschule.

Autor:

Schraml, Petra; bildung-plus-innovation@dipf.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Fremdsprachenunterricht; Internationale Zusammenarbeit; Freie Schule; Privatschule; Grundschule; Schulreform

freie Schlagwörter:

Grenzüberschreitender Fremdsprachenunterricht; Schkola-Schule; Partnerschule; Europäische Modellschule

Ortsbezüge:

Deutschland; Sachsen; Tschechien; Polen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Europaerziehung
Schule; Sprachen und Literatur

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags