Erinnerungsparlament online - Website-Projekt zum Nürnberger Erinnerungsparlament 2002

http://www.erinnerungsparlament.de

Im Oktober 2002 fand in Nürnberg zum ersten Mal ein Erinnerungsparlament statt. Ziel der von den Kooperationspartnern des Studienforums des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände organisierten Veranstaltung war es, zu einer Kultur der ehrlichen Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Vergangenheit beizutragen. Leitprinzip war der öffentlich geführte Dialog zwischen Angehörigen unterschiedlicher Gruppen und Generationen. Im Zentrum standen dabei Jugendliche - denn es liegt bei ihnen, wie man in den kommenden Jahrzehnten in Deutschland mit den Verbrechen und Verwerfungen der Vergangenheit umgehen wird. Die Internetseite Erinnerungsparlament online bietet einen detaillierten Überblick über Verlauf und Ergebnisse des ´´Nürnberger Erinnerungsparlaments 2002: Vier Generationen im Gespräch über die deutsche Vergangenheit´´. Sie enthält detaillierte Berichte aus Gesprächsrunden von Jugendlichen mit Vertretern der ersten und zweiten Generation. Verschiedene Erinnerungsprojekte werden vorgestellt, darunter künstlerische Arbeiten von Schülern zum Thema Erinnerung. Daneben bietet die Seite ein Forum, in dem ´´Erinnerungspositionen´´ veröffentlicht werden und das Gelegenheit zur Fortsetzung der Diskussion bietet. Mitglieder verschiedener Generationen und Gruppen berichten hier über ihr Verhältnis zur NS-Vergangenheit und stellen sich der Frage, wie man mit dieser Vergangenheit umgehen soll.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Projekt

freie Schlagwörter:

NATIONALSOZIALISMUS; HOLOCAUST; SHOAH; KONZENTRATIONSLAGER; AUSCHWITZ; JUDEN; ANTISEMITISMUS; RASSISMUS; ANTIRASSISMUS; WIDERSTAND; GESCHICHTE (HISTOR); UNTERRICHT; SCHULE; PROJEKT; PROJEKTARBEIT; NUERNBERGER PROZESSE; NUERNBERG

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Friedenserziehung
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Neueste Geschichte seit 1990

Geeignet für:

Lehrer; Schüler