Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025. Schlussbericht zur Trendstudie

https://www.learntec.de/shared_files/content_files/marketing/schlussbericht-final-20161208-trendstudie-learntec.pdf

Im Auftrag der LEARNTEC anlässlich ihres fünfundzwanzigjährigen Bestehens hat das MMB ? Institut für Medien- und Kompetenzforschung eine Studie zur Zukunft des digitalen Lernen im Jahr 2025 erstellt. Berücksichtigt wurden die Bildungsbereiche Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung. Der vorliegende Bericht fasst die wichtigsten Ergebnisse der Studie thesenartig zusammen: 1. Die Entwicklung der digitalen Kompetenz der Lehrenden stellt die größte Herausforderung dar. 2. Die Sektoren Schule und Ausbildung werden die Digitalisierung des Lernstoffs nur langsam vollziehen können. 3. Die Erreichbarkeit bildungsferner Zielgruppen wird als nicht sehr hoch eingeschätzt. 4. Mobile Endgeräte werden das digitale Lernen prägen. 5. Soziales und kollaboratives Lernen wird die wichtigste didaktische Innovation darstellen. 6. Wissensplattformen sind ein vielversprechendes Geschäftsmodell für die Zukunft. 7. Der Umsatz der E-Learning-Branche wird stark steigen.

Autor:

MMB - Institut für Medien- und Kompetenzforschung

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Berufliche Bildung; Fort- und Weiterbildung

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Ausbildung; Digitalisierung; Hochschulbildung; Schule; Tendenz; Weiterbildung; Zukunftserwartung

freie Schlagwörter:

Digitale Medien

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufspädagogik, Didaktik

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags