Die Opposition in der DDR

http://www.gedaechtnis-der-nation.de/bilden/schulen/opposition-ddr

Die Erinnerungen von Zeitzeugen filmisch festzuhalten und auch künftigen Generationen verfügbar zu machen, ist eine Aufgabe von hoher gesellschaftlicher und kultureller Bedeutung. Der gemeinnützige Verein "Unsere Geschichte. Das Gedächtnis der Nation" stellte sich dieser Herausforderung und machte diese unwiederbringlichen Erfahrungen und Erlebnisse der Öffentlichkeit zugänglich. 2017 übernahm die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland das Projekt. Die sorgfältig ausgewählten Interviewausschnitte schneiden ein Thema an, bieten einen Einstieg und werfen Fragen auf. Die Lehrkraft kann mit diesen Video-Beispielen ihre Schüler für eine Vielzahl von Themen und Epochen sensibilisieren. Speziell entwickelte Unterrichtsmaterialien helfen, Neugier und Interesse zu wecken. Gezielt befragt erhalten die Schüler einen tieferen Einblick in erlebte und erzählte Geschichte. In den Videoausschnitten kommen der 1976 aus der DDR ausgebürgerte Musiker Wolf Biermann (geb. 1936), die seit 2009 als Brandenburger "Beauftragte für die Aufarbeitung der kommunistischen Diktatur" wirkende Ulrike Poppe (geb. 1953) und der Journalist und seit 2011 als Stasi-Bundesbeauftragter eingesetzte Roland Jahn zu Wort. Zu jedem Video wird ein kurzer Impuls gegeben. Menschen wie Ulrike Poppe, Roland Jahn oder Wolf Biermann standen in ganz unterschiedlichen Lebensbezügen, es verbindet sie nur ein politisches Merkmal: Sie kamen mit den Verhältnissen in der DDR nicht zurecht. Aufgrund der "Diktatur des Proletariats" und der uneingeschränkten Vorherrschaft der SED war kein Platz für öffentliche Opposition. Die Videos zeigen Einblicke in die Motive und Lebensumstände der Oppositionellen. Die Begleitmaterialien sind nach Sekundarstufe I und II differenziert.

Höchstalter:

14

Mindestalter:

14

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle; Arbeitsblatt; Audiovisuelles Medium

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Reg

Schlagwörter:

Ost-West-Konflikt; Deutsche Teilung; Staatssicherheitsdienst; Stasi

freie Schlagwörter:

Ministerium für Staatssicherheit (MfS)

Ortsbezüge:

DDR

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Quellenkunde
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Geschichte von 1945 bis 1990; Deutschland; Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1990

Geeignet für:

Schüler; Lehrer