Der TafelKopf - das bewegte Bild - Unterrichtseinheit

http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=28534

Aus der ständigen Überarbeitung eines einzelnen Bildes entsteht ein Film. Dieser Beitrag zeigt, wie einfach dies im Kunstunterricht mithilfe einer digitalen Kamera, einer Tafel, einem Computer und einem Bildpräsentationsprogramm geschehen kann. Statt viele Bilder einzeln herzustellen, wird der Veränderungsprozess eines Motivs als Bildreihe dokumentiert. Anders formuliert: In einer Zeichnung werden sukzessive die bewegungsbedingten Änderungen vorgenommen und jeweils fotografisch festgehalten. Der größte Teil des Bildes bleibt unberührt. Es entsteht eine Bildfolge, die die Metamorphose zeigt. Material steht zum Download zur Verfügung.

Autor:

Frieder Kerler; heinen@lehrer-online.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

KUNSTUNTERRICHT; UNTERRICHTSEINHEIT; UNTERRICHT; VIDEO; FILM; BEWEGTBILD

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; musische Fächer; Bildende Kunst; Grundlagen künstlerischen Schaffens; Foto, Film, Video

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags