Holzwerkstatt: Grundwissen

http://www.lehrer-online.de/holzwerkstatt_grundwissen.php

Die kostenlosen Unterrichtsmaterialien für die Berufsbildenden Schulen sensibilisieren die Schülerinnen und Schüler für mögliche Unfallgefahren und Gesundheitsrisiken in Tischlereien und Schreinereien, also in Holzwerkstätten. Die Hauptrisiken gehen von den Standard-Holzbearbeitungsmaschinen mit ihren scharfen Schneidwerkzeugen aus, ebenso wie von der Lärm- und Staubentwicklung und dem Umgang mit gesundheitsgefährdenden Arbeitsstoffen (Gefahrstoffen). Die Auszubildenden lernen die wichtigsten Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln in einer Holzwerkstatt anhand der Sicherheitskennzeichnung mit den wichtigsten Sicherheitszeichen kennen.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

15

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Schlagwörter:

Berufsschule; Arbeitssicherheit; Schreinerei; Tischlerei

freie Schlagwörter:

Unterrichtsmaterialien; Gefahrenstoff; Gesundheitsgefahr; Holzwerkstatt; Staubschutz

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Arbeitslehre, Berufswahl; Hinführung zur Arbeitswelt; Arbeitsbedingungen, Arbeitsabläufe
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Arbeitslehre, Berufswahl; Arbeitssicherheit
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Berufliche Bildung; Holztechnik; Holztechnischer Betrieb
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Berufliche Bildung
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Nichtliterarische Texte
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Gesundheitserziehung; Gesunderhaltung; Krankheitsvorsorge und Früherkennung

Geeignet für:

Lehrer