Der pädagogische Vorbereitungsdienst in Hessen

https://lehrkraefteakademie.hessen.de/lehrerausbildung/vorbereitungsdienst

Der pädagogische Vorbereitungsdienst soll die Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst für ihre Tätigkeit in der Schule befähigen. Er dauert 21 Monate und schließt mit dem Erwerb der zweiten Staatsprüfung ab. Die Pädagogische Ausbildung vollzieht sich am Studienseminar in Seminarveranstaltungen und an Ausbildungsschulen in Hospitationen, im Unterricht unter Anleitung, im eigenverantworteten Unterricht sowie in besonderen schulischen Veranstaltungen. 

Autor:

Kultusministerium Hessen

Bildungsebene:

Hochschule

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Lehramt; Lehrer; Lehrerausbildung; Lehrerbildung; Referendariat; Schuldienst; Zweites Staatsexamen

freie Schlagwörter:

LEHRER_WERDEN; HESSEN; LEHRAMT; LEHRERBILDUNG; SCHULDIENST; STAATSPRUEFUNG; VORBEREITUNGSDIENST; ZWEITES STAATSEXAMEN; LEHRERAUSBILDUNG; REFERENDARIAT; LEHRER; LEHRERBERUF

Ortsbezüge:

Hessen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler