Unterrichtsmaterial zur Prävention gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus

http://www.hotpiranja.de/

Im Rollenspiel ?Stress in der Disco? begegnen Mädchen in anschaulichen Situationen Vorurteilen und verschiedenen Formen von Gewalt. Sie können selbst entscheiden, wie sie sich in den einzelnen Situationen verhalten würden. Dadurch bestimmen sie, wie die Geschichte weiter geht. So erproben die Mädchen Reaktionsmöglichkeiten in Konflikten, lernen das eigene Verhalten besser kennen, können stark und flexibel auf Anfeindungen und Angebote Rechtsextremer reagieren. Projektbeteilige: Bundeszentrale für politische Bildung, MIC GmbH, entimon, Europäisches Informationszentrum.

Autor:

MIC GmbH, micgmbh@netcologne.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Mädchen; Rechtsextremismus; Fremdenfeindlichkeit; Antisemitismus; Gewalt; Gewaltprävention; Rollenspiel; Anwerbung; Gruppendruck; Frauenbild; Unterrichtsmaterial

freie Schlagwörter:

Vorurteile; Belästigung; sexuelle Belästigung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Gewaltprävention

Kompletter Titel:

STRESS in der Disco - Rollenspiel und Typentest für Mädchen gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus - Werkheft und didaktisches Begleitmaterial für Mädchen im Alter von 13 bis 17 Jahren.

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags