Sprudelgas – Chemie ist überall - Handreichung zum Karten-Set

http://www.haus-der-kleinen-forscher.de/fileadmin/Redaktion/1_Forschen/Kindermaterialien/Handreichung_Sprudelgas_2013.pdf

Kinder im Grundschulalter sind sensibilisiert für die schädliche Wirkung von Süßigkeiten auf die Zähne. Täglich putzen sie ihre Zähne und werden bei vielen Gelegenheiten von Zahnärzten oder Krankenkassen mit Bildern wie „Karius und Baktus“ über die Kariesvorbeugung aufgeklärt. Karies entsteht, weil die Bakterien in unserem Mund den Zucker aus Süßigkeiten in Säure umwandeln. Diese und andere Säuren aus unseren Lebensmitteln greifen den Zahnschmelz an. Je stärker die Säure, desto schneller und intensiver läuft die Reaktion ab.

Höchstalter:

9

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Experiment; Stoffeigenschaft

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; Grundschule; Sachkunde; Grunderfahrungen aus Chemie, Physik und Technik

Geeignet für:

Lehrer