Liebeslyrik

http://wiki.zum.de/Liebeslyrik

Liebeslyrik ist diejenige Untergattung der Gattung Lyrik, auf welche die Kategorien der Subjektivität, der Stimmung und des Erlebnisses in besonderem Maße zutreffen. Liebeslyrik als Gefühlspoesie und Ich-Aussage prägt seit der Goethezeit und der Romantik das vorherrschende Lyrikverständnis.

Autor:

Karl Kirst; http://wikis.zum.de/zum/Benutzer:Karl_Kirst

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Lyrik; Liebe; Liebeslyrik; Mittelalter; Barock; Romantik; Gegenwart; Deutsch

freie Schlagwörter:

ZUM-Wiki; Heinrich Heine; Merkmale; Creative Commons; CC-by-sa; Wiki

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Literatur; Lyrik

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Merkmale  Gegenwart  Heinrich Heine  Romantik  Barock  Mittelalter  Liebeslyrik  Liebe  Lyrik  ZUM-Wiki