Das Kaiser- und Kriegerdenkmal am Basteiwall (1898)

http://stadtarchiv.coesfeld.de/fileadmin/stadtarchiv/bilder/wk1/Kaiserdenkmal/kaiser-_und_kriegerdenkmal.pdf

Nach dem Tod Kaiser Wilhelms I. 1888 setzte ein regelrechter Wettstreit in Städten und Gemeinden ein, ihm ein Denkmal zu setzen. Auch in Coesfeld bildete sich Anfang 1898 – nach Anregung durch den örtlichen Kriegerverein – aus den Honorationen der Stadt ein Komitee, dessen Ehrenpräsident Otto II. Fürst zu Salm-Horstmar war. Hier finden Sie Unterrichtsmaterial zum Denkmal am Basteiring in Coesfeld.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Text; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Stadt; Stadtarchiv; Archivar; Regionalgeschichte; Denkmal; Kriegerdenkmal

freie Schlagwörter:

Erinnerungskultur; Kaiser Wilhelm

Ortsbezüge:

Coesfeld; Westfalen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Heimatraum, Region
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Heimatraum, Region
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Landes- und Regionalgeschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Regionalgeschichte, Lokalgeschichte

Geeignet für:

Lehrer


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

application/pdf  pdf  Unterrichtsplanung  Text  Bild  Lokalgeschichte  Regionalgeschichte  Landes- und Regionalgeschichte  Region  Heimatraum  Geschichte  Brauchtum  

Edutags Kommentare

Nach dem Tod Kaiser Wilhelms I. 1888 setzte ein regelrechter Wettstreit in Städten und Gemeinden ein, ihm ein Denkmal zu setzen. Auch in Coesfeld bildete sich Anfang 1898 - nach Anregung durch den örtlichen Kriegerverein - aus den Honorationen der Stadt ein Komitee, dessen Ehrenpräsident Otto II. Fürst zu Salm-Horstmar war. Hier finden Sie Unterrichtsmaterial zum Denkmal am Basteiring in Coesfeld.
Quelle: learn:line

Edutags Bewertung