Religiöse Motive in der Werbung (Unterrichtseinheit)

http://www.lehrer-online.de/werbung.php

Eine Ordensfrau, die morgens um halb zehn in einen Schokoriegel beißt, italienische Mönche, die sich über die Pizza aus Deutschland wundern, gefaltete Hände in der Autoreklame - religiöse Motive und Anspielungen tauchen recht häufig in unserer Werbelandschaft auf. Diese Beispiele lassen darauf schließen, dass trotz aller scheinbar widersprüchlichen Aussagen die Religion einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft hat. Diese Unterrichtseinheit liefert Gesprächsanlässe und Anregungen zur Behandlung dieses Themas im Unterricht. Material steht zum Download zur Verfügung.

Autor:

Neumann, Günther; neumann@lehrer-online.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

RELIGIONSUNTERRICHT; UNTERRICHTSEINHEIT; CHRISTENTUM; KIRCHE; MEDIENENTWICKLUNG; WERBUNG

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion; Religionskunde
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Allgemeine Kompetenzen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler